Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hespe 16-Jähriger findet intakte Patrone
Schaumburg Nienstädt Hespe 16-Jähriger findet intakte Patrone
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:54 16.06.2019
Anzeige
HESPE

Der 16-Jährige hatte das Geschoss am Kanalufer des Mittellandkanals zwischen der Brücke Hespe und Hespe-Hiddensen gefunden. Die patronenartige Munition hatte eine Länge von 20 Zentimetern und war zwei Zentimeter dick. Es habe sich aber nicht klären lassen, ob sie als Mehrzweckgeschoss oder Mörsermunition diente, so die Beamten.

Über den Kampfmittelbeseitigungsdienst der Polizei konnte ermittelt werden, dass es sich um eine aus den achtziger Jahren stammende Übungspatrone handelt, welche aber zumindest noch eine scharfe Treibladung beinhaltet, da das Zündhütchen noch intakt war. Die Patrone wurde auf die Dienststelle nach Bückeburg gebracht und soll am Montag durch Angehörige der Bundeswehr abgeholtwerden.

Anzeige

Die Beamten machen in diesem Zusammenhang deutlich, dass solche Funde sofort der Polizei zu melden sind. Auf keinen Fall sollen sie angefasst werden. Die Gefahr könne nicht im mindesten eingeschätzt werden, die von Geschossen und Granaten ausgeht, selbst wenn es Übungsgerätschaften sind. col