Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Nienstädt B65-Umgehung soll kommen
Schaumburg Nienstädt Nienstädt B65-Umgehung soll kommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 17.02.2017
Anzeige
HANNOVER/NIENSTÄDT

 Das hat Beermann auf Nachfrage vom niedersächsischen Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Olaf Lies, erfahren.

 „Ich war auch überrascht“, sagt Beermann, der froh ist, „dass das Land hier seine Zusage hält und das Geld, welches der Bund im Rahmen des Verkehrswegeplanes für Niedersachsen bereit hält, auch einsetzen möchte.“ Das Land habe vor, Finanzmittel und Personal für die Planung zu erhöhen. Auch für den Bereich Nienburg hatte Beermann gute Nachrichten für die Umgehung Rohrsen-Nienburg bekommen. „Nun werden die Landkreise Nienburg als auch Schaumburg beide im ersten Schwung zum Zuge kommen.

Dies ist eine positive Nachricht für die Bürgerinnen und Bürger vor Ort. Werden anschließend Planungskapazitäten frei, wird das Land neue Projekte in den Blick nehmen“, gibt Beermann den Minister wieder. bab