Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Nienstädt Musik, Quiz und Geschichten auf Platt
Schaumburg Nienstädt Nienstädt Musik, Quiz und Geschichten auf Platt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 27.07.2018
Sülbeck

Um die plattdeutsche Mundart wiederzubeleben, lädt die Arbeitsgruppe „Plattdeutsch“ der Schaumburger Landschaft in Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde Sülbeck zum fünften Plattdeutschen Tag ein.

Los geht es um 10 Uhr mit einem plattdeutschen Gottesdienst in der Sülbecker Kirche, gefolgt von der Eröffnung mit Grußworten. Das weitere Programm wird im und um das Gemeindehaus der Kirchengemeinde stattfinden.

Ab 13.30 Uhr liest Wilfried Darlath unter anderem aus „De Schimmelrieder“ von Theodor Storm – natürlich auf Platt. Um 14 Uhr plaudern die Historiker Roswitha Sommer und Ulrich von Damaros gemeinsam mit den Landfrauen im Erzählcafé über „Schaumbörger Schaulgeschichte(n)“. Die bekannte NDR-Moderatorin Ilka Brüggemann und der Blues-Musiker Lars-Luis Linek präsentieren ab 15.15 Uhr „Plattdütsche Musik un Geschichten up Platt“.

Die Arbeitsgruppe „Spurensuche“ der Schaumburger Landschaft präsentiert an diesem Tag eine Ausstellung zum Thema „Lebensbilder auf Platt in Bild und Ton“. Zudem können die Besucher Bücher in plattdeutscher Sprache erworben werden.

Als einen Höhepunkt kündigen die Organisatoren die neue CD der Arbeitsgruppe „Plattdeutsch“ an. Darauf sind plattdeutsche Geschichten aus dem Schaumburger Land, die zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Trachtentänze, ein plattdeutsches Quiz und allerlei Aktionen für Kinder runden das Programm ab.

Die Arbeitsgruppe „Plattdeutsch“ hat sich nach eigenen Angaben über die Dokumentation der Sprache hinaus zum Ziel gesetzt, „das Plattdeutsche wiederzubeleben“. Daher wendet sich der Plattdeutsche Tag nicht nur an diejenigen, die von Kindheit an Plattdeutsch sprechen, sondern an alle Menschen, die sich für das Plattdeutsche interessieren oder es einfach nur gern hören, heißt es.

Das komplette Programm gibt es im Internet auf www.schaumburgerlandschaft.de.

Von Kirsten Elschner