Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
15°/ 10° Regenschauer
Schaumburg Nienstädt Samtgemeinde Nienstädt

Hespe, Helpsen und Seggebruch wurden ins Dorfentwicklungs-Programm aufgenommen. Nun stellen die Räte der Gemeinden die Projekt vor, die umgesetzut werden könnten. Dazu zählen unter anderem die Umgestaltung des Friedhofs Seggebruch, der Bahnhofsvorplatz Helpsen und das Gesundheitszentrum Bergkrug.

15.05.2019

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Die Nienstädter Bürgerinitiative gegen den Neubau einer Umgehungsstraße hat sich verstärkt und professionalisiert - und zweifelt die Zahlen an, mit denen Politik und Verwaltung ihre Positionen untermauern.

09.04.2019

Der amtierende Samtgemeindebürgermeister Nienstädts, Ditmar Köritz, ist vom SPD-Samtgemeindeverband einstimmig zum Kandidaten für die anstehende Wahl zum Verwaltungs-Chef gewählt worden. Alle 33 anwesenden Mitglieder simmten mit Ja.

14.03.2019
Samtgemeinde Nienstädt

Neue Krippenplätze entstehen - Spatzennest stellt Anbau vor

Für Kinder in Seggebruch und Helpsen, die unter drei Jahre alt sind, gibt es neue Betreuungsplätze. Mit einem Tag der offenen Tür sind die Räume dafür jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt worden.

23.01.2019

Der Umbau der Grundschule Nienstädt wird teuer: 1,6 Millionen Euro für die neue Mensa, 176.000 Euro für den Aufzug und 225.000 Euro für den Umbau der Schülertoiletten inklusive Behinderten-WC.

28.11.2018

Die Abo-Angebote reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen.  Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

Die Erweiterung der Nienstädter Grundschule für die Ganztagsbetreuung ist Thema in der nächsten Schulausschusssitzung der Samtgemeinde Nienstädt. Die Kosten werden auf rund 1,6 Millionen geschätzt.

23.11.2018

Der Energieversorger Westfalen Weser Energie (WWE) will wachsen und braucht dazu die Zustimmung der beteiligten Kommunen. Die Samtgemeinde Nienstädt hat nun als eine von 52 Kommunen dafür gestimmt.

03.10.2018

Neue Regelungen für das Aufhängen von Plakaten in der Samtgemeinde Nienstädt hat der Rat bei seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Das Aufhängen kostet künftig 50 Euro.

30.09.2018

Der Verein Anrufbus Nienstädt ist grundsätzlich bereit, den Bückeburger Seniorenbeirat bei dessen Vorhaben zu unterstützen, ein Anrufbusangebot in der Stadt Bückeburg zu betreiben.

24.09.2018