Menü
Anmelden
Wetter heiter
31°/ 15° heiter
Schaumburg Nienstädt Samtgemeinde Nienstädt

Der Bau einer Umgehungsstraße um Nienstädt würde sich negativ auf Tier- und Pflanzenwelt auswirken: Das hat Landschaftsplaner Peter Hofschild jetzt bei einem Treffen der Bürgerinitiative pro alte B65 gemahnt. Die Fronten im Ort sind verhärtet. Das war nun gar für das ZDF Grund, in Nienstädt zu drehen.

12.09.2019

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Der Streit um eine Ortsumgehung für Nienstädt geht weiter: Jetzt haben sich die Befürworter des Neubaus einer solchen Straße wieder zu Wort gemeldet. „Wir wollen das Thema nicht den Gegnern überlassen“, sagt Anliegerin Heike Klenke. Gründe für eine Umgehung gibt es ihrer Meinung nach zuhauf.

10.09.2019

Die Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen und auch die Gruppe, die diese mit Lothar Biege von der FDP bildet, sind gegen den Bau einer neuen B 65-Trasse, die nördlich um Nienstädt herum führen soll. Bei einer Begehung des geplanten Trassenabschnitts mit der Bürgerinitiative pro alte B 65 Nienstädt (BIPAB) haben sich die Kreistagsmitglieder über das Ausmaß einer neuen Umgehung ein Bild gemacht.

26.08.2019

Streitthema Umgehung - B65: Nienstädts SPD auf den Zinnen

Nienstädts SPD-Spitze ist sauer. Grund ist die jüngste Abstimmung im Samtgemeinderat zum Aufreger-Thema B65. „Es spricht alles weiterhin für die Umgehung“, hält Nienstädts SPD-Fraktionschefin Christiane Reckmann denjenigen entgegen, die an dem Projekt zu zweifeln beginnen.

11.07.2019
Anzeige

Eine schlichte Abstimmung im Rat der Samtgemeinde hat Nienstädt und den Nachbargemeinden politische Turbulenzen beschert. Dabei geht es um den sogenannten Lärmaktionsplan für die B65. 

08.07.2019

Die Abo-Angebote reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen.  Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

Der Rat der Samtgemeinde Nienstädt hat den Lärmaktionsplan beschlossen, der die Grundlage für das zukünftige Aussehen der B65 und den geplanten Bau einer Umgehungsstraße darstellt. Nun muss Bürgermeister Ditmar Köritz mit der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr über das Thema Lärmminderung verhandeln.

27.06.2019

Die Erfolgsgeschichte des Vereins Anrufbus Nienstädt geht weiter. Jedes Jahr nutzen mehr Menschen den Service. So viele, dass nun ein neues Fahrzeug angeschafft wird. Die SN zeigen, für welche Strecken Fahrgäste den Bus am häufigsten nutzen - und vor welchen Herausforderungen der Verein jetzt steht.

10.06.2019

Peter Schwerdtmann, 71, zählt zu Deutschlands profiliertesten Auto-Journalisten. Mit seinem Stadthäger Pressebüro produziert er Texte, Bilder und Töne, die Redaktionen ohne Honorar verwerten können, weil die Industrie sein System finanziert.

04.06.2019

Sozialdemokrat Ditmar Köritz, 59, tritt eine zweite Amtszeit als Bürgermeister der Samtgemeinde Nienstädt an. Im Interview erklärt er, welche Themen die kommenden Jahre in der Samtgemeinde bestimmen werden.

05.06.2019