Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Samtgemeinde Nienstädt Darum muss die Samtgemeinde Nienstädt auf 25.000 Euro vom Sonnenbrinkbad verzichten
Schaumburg Nienstädt Samtgemeinde Nienstädt Darum muss die Samtgemeinde Nienstädt auf 25.000 Euro vom Sonnenbrinkbad verzichten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 22.01.2020
Weil die Genossenschaft Sonnenbrinkbad schlecht arbeitete, muss die Samtgemeinde Nienstädt 25.000 Euro abschreiben. Quelle: Arne Boecker
Samtgemeinde Nienstädt

Die Samtgemeinde mitten im Januar: Auch wenn es nicht so recht Winter werden will, liegt jeder Gedanke an Sommersonne und Freibäder fern. Das einzig...

Anzeige