Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seggebruch Inklusionsprojekt des Mehrgenerationenpark in Seggebruch steht vor dem Aus
Schaumburg Nienstädt Seggebruch

Mehrgenerationenpark in Seggebruch steht vor dem Aus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 09.04.2021
Mahkameh Navabi (von links), Alexander zu Schaumburg-Lippe und Radost Bokel setzen sich für das Projekt von Manuela Tarbiat-Wündsch ein.
Mahkameh Navabi (von links), Alexander zu Schaumburg-Lippe und Radost Bokel setzen sich für das Projekt von Manuela Tarbiat-Wündsch ein. Quelle: Roger Grabowski
Seggebruch

Der Mehrgenerationenpark Seggebruch gGmbH fehlen aufgrund der Corona-Pandemie monatlich 29.000 Euro, also insgesamt 145.000 Euro, seit der Eröffnung i...