Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Obernkirchen Ortsteile Kreiselbau steht noch in den Sternen
Schaumburg Obernkirchen Obernkirchen Ortsteile Kreiselbau steht noch in den Sternen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 23.03.2014
Nach Meinung einiger Ahnser sollte an der Kreuzung der Landesstraße 451 mit der Kreisstraße 10 ein Kreisverkehr gebaut werden. wk Quelle: Michael Werk
Anzeige
Ahnsen

Das hat Gemeindedirektor Bernd Schönemann unlängst in der Sitzung des Gemeinderates berichtet. Entsprechende Beschwerden habe es auch von anderen Anwohnern gegeben.

 Im Zuge polizeilicher Geschwindigkeitskontrollen seien derlei Verkehrsverstöße aber nicht in nennenswerter Zahl festgestellt worden. Gleichwohl werde man sich innerhalb des Gemeinderates aber zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal mit diesem Thema beschäftigen. Bei einem Ortstermin mit Anliegern und einem Vertreter der Niedersächsischen Landesstraßenbaubehörde seien die Kosten für den Bau eines Kreisverkehrs übrigens grob auf 200000 bis 400000 Euro taxiert worden.

Anzeige

 Dagegen konkret nachgedacht wird laut Schönemann über eine Bürgerversammlung, bei der über den geplanten Ausbau der Ortsdurchfahrt im nördlichen Teil Ahnsens und die geplante Anlage eines Geh-/Radweges informiert werden soll. Auch an diesem – noch nicht näher datierten – Termin werde ein Vertreter der Niedersächsischen Landesstraßenbaubehörde teilnehmen.wk