Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Obernkirchen Stadt Erstmalig wird ein Bild verlost
Schaumburg Obernkirchen Obernkirchen Stadt Erstmalig wird ein Bild verlost
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
21:15 04.05.2017
Anzeige
OBERNKIRCHEN

Die Spielregeln sind einfach: Ein Los kostet fünf Euro, und am Ende der Vernissage wird der Gewinner ausgelost und darf sein Bild mit heim nehmen.

Malerin ist dem Bad verbunden

 Generell ist die Nienstädterin dem Bergstadt-Freibad recht verbunden, denn die einstige Marathonläuferin dreht dort ihre morgendlichen Runden. Und vom Engagement der dort tätigen Ehrenamtlichen ist sie durchaus beeindruckt, wie sie betont. Daher wird die Malerin die Hälfte des Erlöses aus dem Verkauf ihrer Bilder ebenfalls dem Freibad spenden.

Mit Beize und Öl

 „Vielfalt“ heißt die Ausstellung. Außer Aquarellen gibt es auch Bilder zu sehen, die in Acryl- und Mischtechniken entstanden sind: Ein Bild ist zum Beispiel auf ein Tuch gemalt worden, Reckmann arbeitet auch mit Beize und Öl, dazu kommt Marmormehl.

 Gelernt hat sie bei Gertrud Adrian. „Dort habe ich meine ersten malerischen Gehversuche gemacht“, so Reckmann. Dann hat sie sich der Kunstfabrik Hannover zugewandt. Seit vier Jahren ist sie nicht mehr berufstätig, Malen ist nun ihr Hobby, das Kinderzimmer wurde zum Atelier umgestaltet. „Da male ich, wenn ich Zeit habe“, sagt sie. rnk