Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Obernkirchen Stadt Neue Pastorin für 18 Monate
Schaumburg Obernkirchen Obernkirchen Stadt Neue Pastorin für 18 Monate
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:58 31.05.2019
Heike Köhler

Köhler hat 2001 in der Gemeinde Auetal als Pastorin begonnen. In ihre zehnjährige Tätigkeit fiel die Zusammenlegung der Kirchengemeinden Kathrinhagen und Rolfshagen zu Karohagen. Seit dem 1. Oktober 2011 war sie im Landeskirchenamt Hannover für Visitation und Projekte zuständig sowie für zwei Fachbereiche im Haus der kirchlichen Dienste.

Ihre Stelle in Obernkirchen ist geteilt: Eine halbe für das Großprojekt im kommenden Jahr, eine halbe für die Gemeindearbeit, wobei der „Erlebnis-Raum Taufe“ im kommenden Jahr (wir berichteten) die höhere Priorität genießen wird, wie sie sagt. Daher auch die eher ungewöhnliche Laufzeit ihrer Anstellung, die mit dem Großprojekt endet.

Als Seelsorgerin wird sie vor allem für Beerdigungen und Gottesdienste zuständig sein, erklärt sie. Die Basisarbeit in der Gemeinde werde weiterhin in den Händen von Pastorin Nora Haarmann liegen, die aus dem Mutterschutz zurückgekehrt ist, sagt Köhler. Sie selbst komme „von außen“ und werde ihre Expertise zur Verfügung stellen.

Nicht ganz einfache Zeit

Damit dürfte ein bisschen Ruhe einkehren in die Kirchengemeinde, hinter der eine nicht ganz einfache Zeit liegt: eine Pastorin im Mutterschutz und der geplante Springer plötzlich verstorben; eine Jugendarbeit, die praktisch nicht mehr existiert; außerdem steht mit Herbert Schwiegk der zweite Pastor vor dem Ruhestand. Er wird im Herbst ausscheiden, die Stelle soll ausgeschrieben werden. Ehe ein neuer Seelsorger gefunden ist, dauert es erfahrungsgemäß Wochen und Monate. Köhler könnte der Kirchengemeinde in der möglichen Vakanz spürbar helfen.

Im Anschluss an Köhlers Einführung gibt es am Sonntag nicht nur Kaffee und Kuchen, sondern auch die Gelegenheit, mit der neuen Pastorin ins Gespräch zu kommen – auch zum „Erlebnis-Raum Taufe“. rnk