Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rinteln Ortsteile Diebe brechen im Steinzeichen Steinbergen ein - und fliegen auf
Schaumburg Rinteln Rinteln Ortsteile Diebe brechen im Steinzeichen Steinbergen ein - und fliegen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:28 21.05.2019
Im ehemaligen Erlebnispark Steinzeichen sind zuletzt wiederholt Diebe und Randalier eingestiegen. Quelle: Archiv/jan
Steinbergen

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Vorfall am Montag um 15.50 Uhr. Der Mitarbeiter des Sicherheitsdienst konnte seine Hinweise zum Täter an die Polizeibeamten weitergeben. Diese hat inzwischen die Ermittlungen aufgenommen.

Einst ein Prestige-Projekt, heute dem Verfall überlassen

Das Steinzeichen, einst zur Expo als Prestigeprojekt eröffnet worden, ist inzwischen dem Verfall überlassen. Aktuell laufen die Planungen zur Wiederbelebung des Geländes als Mountainbike-Park. Zuletzt machte das Steinzeichen aber vor allem mit negativen Schlagzeilen auf sich aufmerksam.

Im Dezember 2018 wüteten Randalierer im ehemaligen Erlebnispark und verwüsteten unter anderem das Haus der Weltreligionen. Dabei wurde unter anderem ein Kothaufen in einen Davidstern gesetzt. Erst Ende März 2019 gab es einen Großbrand auf dem Gelände des Steinzeichens. von Lennart Hecht