Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rinteln Stadt Bekenntnis zur Region
Schaumburg Rinteln Rinteln Stadt Bekenntnis zur Region
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 22.05.2018
Anzeige
Krankenhagen

Dieses Ereignis feierte sie mit einem sehr gut besuchten Tag der offenen Tür. „Krankenhagen ist für uns etwas Besonderes. Hier hatten wir jahrzehntelang unsere eigenständige Bank mit dem Raiffeisen-Warenlager“, sagte Geschäftsstellenleiter Manfred Nagel. „Schon deshalb stand es nie zur Debatte, dass der Ort seine Volksbank verlieren könnte.“ Die Neueröffnung der Filiale mit bereits erfolgreich erprobten, zeitgemäßen Konzept und moderner Technik sei auch ein „Bekenntnis zur Region“.

Mehr als 2000 Kunden betreut die Volksbank in Krankenhagen, mehr als 3200 Transaktionen monatlich kann sie allein an ihren Bankautomaten verbuchen. Dass sich diese Entwicklung positiv fortsetzen wird, scheint bereits die Innenarchitektur der Geschäftsstelle zu versprechen: Die Atmosphäre ist geprägt von großflächigen, farbenfrohen Bildern und einem sonnigen Licht- und Farbkonzept, das Bereichsleiter Klaus-Dieter Hinze zusammen mit Ellen Peters vom Lampengeschäft „Peters Design“ entwickelte.

"Ansprechend, wie im Hotel"

„Die Eingangshalle einer Bank kann durchaus ebenso ansprechend gestaltet sein wie die Empfangshallen von Hotels“, meint Hinze. Man habe damit bereits in Bückeburg und drei weiteren neuen Geschäftsstellen sehr gute Erfahrungen gemacht.

Wer wollte, konnte sich durch sämtliche Räume führen lassen – darunter die Beratungszimmer mit extra großem Bildschirm für die Kunden, und der Tresorraum, den man über ein kleines Terminal zu den Öffnungszeiten der Bank eigenständig betreten kann. Kaffee, Tee und weitere Getränke stehen bereit, dazu eine Sitzecke – und natürlich Bankautomaten, auch für Einzahlungen. Ebenfalls wichtig: Ein Tischchen mit Ansprechpartnern, die unsicheren Kunden genau erklären, wie die Automaten funktionieren und wie man einzelne Geschäfte von zu Hause aus per Online-Banking erledigen kann.

Die Geschäftsstelle liegt jetzt in unmittelbarer Nähe von Supermarkt, Imbiss, Friseur, Bäcker und Tankstelle. Zusammen mit dem großen Parkplatz erspart das vor allem den älteren Krankenhägern zusätzliche Wege, die selbstverständlich behindertengerechte Zugänge zu allen Bereichen der Filiale vorfinden. cok