Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rinteln Stadt Blühflächen in Rinteln: Zwischen Freude und Bedenken - giftiges Jakobskreuzkraut vermehrt sich zunehmend
Schaumburg Rinteln Rinteln Stadt

Blühflächen in Rinteln: Zwischen Freude und Bedenken - giftiges Jakobskreuzkraut vermehrt sich zunehmend

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 03.08.2021
Bei Berührung ist das gelb blühende Jakobskreuzkraut nicht gefährlich. Wird es verzehrt, kann es jedoch zu Leberschäden führen.
Bei Berührung ist das gelb blühende Jakobskreuzkraut nicht gefährlich. Wird es verzehrt, kann es jedoch zu Leberschäden führen. Quelle: Jessica Rodenbeck
Rinteln

„Das Jakobskreuzkraut vermehrt sich zunehmend“, sagt Maria Rollinger vom Nabu Rinteln. Auch auf den Wiesen, die sie im Rahmen des Projektes „Hier blüh...