Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rinteln Stadt Erste Entschlammung des Teiches am Blumenwall nach 30 Jahren
Schaumburg Rinteln Rinteln Stadt Erste Entschlammung des Teiches am Blumenwall nach 30 Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:53 24.02.2019
Albert Brüggemann (von links) beglückwünscht gemeinsam mit Hermann Fenkner den neuen Grünkohlkönig Lothar Nebel. Fotos: bus
Rinteln

Die Entschlammung soll nach Auskunft des zuständigen Mitarbeiters im Rintelner Bauamt, Uwe Quindt, voraussichtlich Mitte März abgeschlossen sein.

Die Frist kann laut Quindt jedoch nur dann eingehalten werden, wenn das Wetter stabil genug bleibt, denn die Graft ist unterirdisch mit der Weser verbunden und somit abhängig von deren Pegelstand.

Rund 50 000 Euro für die Entschlammung

Es wird geschäftig im größten Park der Stadt: Bagger und Raupe stehen schon bereit, um den Schlamm zusammenzuschieben, sobald das Wasser abgepumpt ist. Alles, was aus der Graft geholt werde, werde dann auf wasserdichte Muldenanhänger verladen und über die Straße Auf der Kunterschaft zur Kläranlage in Rinteln abtransportiert, erläutert Quindt. Dafür ständen bis zu drei Trecker zur Verfügung. Die Kosten für die Entschlammung werden nach seinen Worten rund 50000 Euro betragen. In den kommenden Tagen werde der nördliche Teil des Blumenwalls mit Bauzäunen abgesperrt. „Der Hauptdurchgang bleibt aber noch mindestens eine Woche lang geöffnet“, erklärt Quindt auf Anfrage dieser Zeitung. Man wolle die Behinderungen für Fußgänger so klein wie möglich halten.

Ahornbaum muss doch nicht gefällt werden

Der gesunde Ahornbaum, der ursprünglich für die Baggerarbeiten gefällt werden sollte, ist noch einmal davongekommen: Er muss laut Quindt doch nicht gefällt werden. Das Bauamt habe möglichst leichte Fahrzeuge bei der Firma Mittelweser Tiefbau bestellt, um die Belastung der Wurzeln beim Schlamm-Transport so gering wie möglich zu halten.

„Wir werden vorsichtshalber aber dennoch Stahlplatten auslegen, um das Gewicht der Fahrzeuge noch besser zu verteilen“, teilt Quindt mit.

von Gloria Lucie Alter