Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rinteln Stadt Neue Broschüre für Senioren: „Aktiv und Inklusiv in Rinteln“
Schaumburg Rinteln Rinteln Stadt

Neue Broschüre für Senioren: „Aktiv und Inklusiv in Rinteln“

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 29.05.2021
Wilfried Althof (li., Seniorenbeirat), Mareen Fennert (Amt für Bildung, Kultur und Sport) und Manfred Pollmann (Behindertenbeirat) stellen die neue Info-Broschüre vor
Wilfried Althof (li., Seniorenbeirat), Mareen Fennert (Amt für Bildung, Kultur und Sport) und Manfred Pollmann (Behindertenbeirat) stellen die neue Info-Broschüre vor Quelle: pr.
Anzeige
Rinteln

Die vierte Auflage mit dem Titel „Aktiv und Inklusiv in Rinteln“ des beliebten Wegweisers für Seniorinnen, Senioren, Menschen mit Behinderung und deren Familien ist da. Wie seine Vorgänger ist er in Kooperation des Seniorenbeirates, des Behindertenbeirates und der Verwaltung entstanden.

Neben einer Auflistung von Ärzten aus Rinteln und der näheren Umgebung sind unter den Rubriken: Aktiv im Alter; Beratung und Hilfe; Wohnen und Pflege; Medizinische Versorgung und Vorsorge im Ernstfall viele wichtige Informationen und Tipps zu finden. Ein weiterer großer Bereich ist dem Thema Leben mit Behinderung gewidmet. Hier werden u.a. Fragen rund um den Behindertenausweis und die verschiedenen Nachteilsausgleiche beantwortet.

Lesen Sie auch: Debatte im Rintelner Rat um Radweg über Blumenwall

Die 2.000 Broschüren werden im Bürgerbüro, in Apotheken, Filialen von Sparkasse und Volksbank, bei (Haus-)Ärzten und vielen weiteren Einrichtungen ausgelegt.

Auf der Homepage der Stadt Rinteln ist der Wegweiser unter folgendem Link https://www.rinteln.de/leben-in-rinteln/seniorenfreundliches-rinteln/ online abrufbar.

Im Herbst diesen Jahres werden die beiden Beiräte neu gewählt. Wenn Sie sich für die Arbeit des Seniorenbeirates interessieren, steht Ihnen Wilfried Althof (Tel.: 05751- 41241) gern zur Verfügung. Für Fragen rund um die Arbeit des Behindertenbeirates ist Manfred Pollmann (Tel.: 05751-5058) Ihr Ansprechpartner.