Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rinteln Stadt Partnerschaft mit China: Im Rintelner Stadtrat geht es zur Sache
Schaumburg Rinteln Rinteln Stadt Partnerschaft mit China: Im Rintelner Stadtrat geht es zur Sache
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:38 24.06.2019
Ralf Kirstan stellt die Pläne für eine Städtepartnerschaft in Tongnan, China, vor. Quelle: pr./Archiv
Anzeige
Rinteln

Zudem will der Rat eine Resolution zur Grundsteuer beschließen. Diese soll vom Bund umgehend auf den Weg gebracht werden.

Grundsteuer-Resolution, ICE-Trasse, Bahnhofsgelände und mehr werden ebenfalls diskutiert

Die mögliche ICE-Neubautrasse durch Schaumburg wird ebenso diskutiert wie Möglichkeiten zur Verbesserung des Zustandes des Rintelner Bahnhofsgeländes. Die Weserstadt könnte außerdem bald ein Radwegeverkehrskonzept bekommen, sofern der Antrag angenommen wird.

Anzeige

Außerdem auf der Tagesordnung: die Ernennung von Ortsbrandmeister Thomas Blaue für eine weitere Amtszeit. Zwei Anträge – ein Jugendzentrum für Rinteln sowie Verbesserung der Fahrradwege –, die im Rahmen des Jugendprojekts „Pimp Your Town“ erarbeitet wurden, werden von den Ratsmitgliedern diskutiert.

Und besonders für die Krankenhäger erfreulich: Ihre Sporthalle soll für 416 000 Euro saniert werden.

Die öffentliche Ratssitzung findet am Donnerstag, 27. Juni, ab 19 Uhr, im Ratskeller, Marktplatz 6, in Rinteln statt. Im Anschluss gibt es eine Einwohnerfragestunde. r