Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rinteln Stadt Polizei bittet um Hinweise: 13-jährige Ausreißer aus Porta Westfalica in Rinteln unterwegs?
Schaumburg Rinteln Rinteln Stadt

Rinteln: Polizei sucht 13-jährige Ausreißer aus Porta Westfalica

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:36 24.09.2021
Quelle: Guido Kirchner/dpa/Symbolbild
Anzeige
Landkreis/Porta Westfalica

Bei der Suche nach zwei Kindern im Alter von 13 Jahren bittet die Polizei um die Mithilfe aus der Bevölkerung. Erkenntnissen der Mindener Ermittler nach halten sich die beiden aktuell mutmaßlich im Landkreis Schaumburg auf. Hinweise erbittet die Polizei Minden-Lübbecke unter der Telefonnummer (0571) 8866-0.

Verschwunden sind die beiden Jungen aus Porta Westfalica laut einer Pressemeldung der Polizei seit vergangenem Dienstagnachmittag, 21. September. Seitdem gebe es Hinweise, dass sie sich hauptsächlich im Raum Rinteln aufhalten. Tagsüber waren sie, vermuten die Beamten, auch im Auetal sowie eventuell Porta Westfalica unterwegs. Zudem läge die Vermutung nahe, dass sie bei Bekannten untergekommen sind.

Lesen Sie auch:
70-Jähriger aus medizinischer Einrichtung in Stadthagen entwischt: Sucheinsatz nimmt gutes Ende

Beide Jungen sind circa 1,55 Meter groß. Einer hat kurze, braune lockige Haare, die an den Seiten kürzer geschnitten sind und braune Augen. Bekleidet war er zuletzt mit schwarzer Hose, Jacke und Mütze. Der zweite ist Brillenträger und hat kurze dunkelbraune Haare. Er trägt vermutlich ein mehrfarbiges T-Shirt mit der weißen Aufschrift "Kani" sowie ein Cappy der Firma Nike.

odt