Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rinteln Stadt „Ein Funken Hoffnung“: Leuchtende Traktoren bringen mehr als 5000 Euro für Hospizverein und Lebenshilfe in Rinteln
Schaumburg Rinteln Rinteln Stadt

Rinteln: Spendenaktion von Landwirten bringt mehr als 5000 Euro für Hospizverein und Lebenshilfe

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 06.01.2022
Mit ihrer zweiten Lichterfahrt baten Tim Tegtmeier (links) und Andreas Siebold (rechts) Anfang Dezember um Spenden. Marco Reinking und Annette Wallenstein freuen sich jetzt über die Gesamtsumme von 5265 Euro.
Mit ihrer zweiten Lichterfahrt baten Tim Tegtmeier (links) und Andreas Siebold (rechts) Anfang Dezember um Spenden. Marco Reinking und Annette Wallenstein freuen sich jetzt über die Gesamtsumme von 5265 Euro.  Quelle: Tobias Landmann
Rinteln

Mit ihrer Lichterfahrt „Ein Funken Hoffnung“ haben die Landwirte aus dem Weserbergland nicht nur für viele leuchtende Augen gesorgt. Die beiden Organi...