Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rinteln Stadt US-Generalkonsul besucht Rinteln
Schaumburg Rinteln Rinteln Stadt US-Generalkonsul besucht Rinteln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:05 04.05.2017
Richard (Rick) Yoneoka trug sich im Beisein von Bürgermeister Thomas Priemer, Klaus-Dieter Budde und SDAG-Vorsitzendem Jürgen Watermann in das Goldene Buch der Stadt Rinteln ein. Quelle: tol
RINTELN

Zustande gekommen war der Kontakt vergangenen Dezember, als der stellvertretende Vorsitzende Klaus Dieter Budde zum Christmas Tree Lighting im amerikanischen Generalkonsulat war.

Die SDAG hält bereits viele Jahre enge Verbindungen zum Generalkonsulat. Zu dessen Amtsbezirk gehören Hamburg, Niedersachsen, Bremen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Richard Yoneoka hat das Amt erst im Juli 2016 übernommen. Mit dem Aufenthalt in Rinteln kam er seinem Anliegen, viele kleine Städte kennenzulernen, nach. Zudem waren bereits mehrere Amtsvorgänger im Landkreis Schaumburg zu Besuch.

Eintrag ins Goldene Buch

Bei seinem Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Rinteln schrieb Yoneoka gleich mehrer Zeilen hinein. „Herzlichen Dank für den freundlichen Empfang, den Sie mir im schönen Rinteln bereiten. Ich freue mich sehr, die langen Beziehungen zwischen dem Schaumburger Land und den USA, die die Bürgerinnen und Bürger auf beiden Seiten des Atlantiks so engagiert pflegen, fortzusetzen.“

Priemer informierte seinen Gast darüber, dass neun US-Bürger, vier Frauen und fünf Männer, derzeit in Rinteln leben und es mit O-I (Owens Illinois) Glass Pack auch ein amerikanisches Unternehmen in der Weserstadt gebe. Weiterhin unterhält Stüken einen Produktionsstandort in South Carolina.

Führung durch die Weserstadt

Die Rintelner Stadtführerin Karin Gerhardt zeigte und erklärte den Gästen anschließend die Weserstadt sowie die Schaumburg. Für Diane und Paul Migala und S. J. Lee ist es der erste Besuch im Landkreis.

SDAG

Die Schaumburger Deutsch-Amerikanische Gesellschaft (SDAG) gibt es seit 1983, sie pflegt und fördert partnerschaftliche Beziehungen zwischen dem Schaumburger Land und der Stadt Schaumburg bei Chicago im Bundesstaat Illinois. Schaumburg in Amerika wurde um 1850 von Auswanderern aus dem deutschen Schaumburg gegründet. tol