Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rinteln Stadt WM-Kuchen und Diplom-Piraten
Schaumburg Rinteln Rinteln Stadt WM-Kuchen und Diplom-Piraten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:59 06.05.2010
Anzeige

Rinteln. Anmeldungen sind diesmal vom 17. bis zum 30. Mai möglich. Wie auch im Jahr zuvor läuft die Anmeldung übers Internet ab: Auf der Seite www.ferienspass-rinteln.de registriert man sich mit seinen Daten und einem Kennwort, dann stellt man sich aus den zur Wahl stehenden Angeboten seine Wunschliste zusammen. Zwar liegen auch wieder kleine Programmhefte des Ferienspaßes in Schulen, Geschäften und Banken aus, Anmeldungen sind jedoch nur übers Internet möglich. Deswegen haben die großen Programmhefte der vergangenen Jahre ausgedient. Im Internet stehen auch zusätzliche Informationen zu den Aktionen: Wie viele Plätze noch frei sind, für welche Altersgruppe sie gedacht sind und wie viel sie kosten.
Mit 65 Aktionen sind es rund 20 weniger als im vergangenen Jahr – „aber schließlich haben Carola Schiemann und Christel Grannemann-Bülte den Ferienspaß in diesem Jahr auch ganz allein organisiert“, so Ordnungsamtsleiter Ulrich Kipp. In diesem Jahr wurde zum Beispiel die „Entdecker-Rallye“ ausgeweitet, mit dem Rintelner Nachtwächter Alfred Schneider kann man sich im Bogenschießen üben uns sein Pilotendiplom abschließen, es gibt Kanutouren, wieder einen Besuch bei der Sommerrodelbahn in Bodenwerder, einen Kurs zum Selbermachen von Handytaschen, Zirkus für Kinder und Vieles mehr. „Ohne die Hilfe der Rintelner Vereine und Organisationen wäre so ein großes Angebot aber gar nicht möglich“, erklärt Schiemann von der Stadtjugendpflege.
Wer sich zu Hause nicht über das Internet anmelden kann, kann einfach bei der Stadtjugendpflege anrufen, um einen Termin zu vereinbaren, bei dem man sich auf der Internetseite registrieren und eine Wunschliste zusammenstellen lassen kann. Die Stadtjugendpflege ist ab dem 17. Mai montags und mittwochs von 15 bis 18 Uhr unter (0 57 51) 4 19 24, dienstags von 9 bis 16 Uhr sowie mittwochs und donnerstags von 9 bis 12 Uhr unter (0 57 51) 40 31 65 zu erreichen.
Anfang Juni bekommen alle Kinder und Jugendlichen, die sich für den Sommerferienspaß angemeldet haben, schriftlich Bescheid, an welchen Aktionen sie teilnehmen können. Dann gibt es auch die genauen Termine, ab wann die Teilnehmer ihre Karten im Jugendzentrum „Kulisse“, Ostertorstraße 2, abholen können. Um am Ferienspaß teilzunehmen, müssen die Kinder und Jugendlichen, wenn sie ihre Teilnahmekarten abholen, auch die Einverständniserklärung ihrer Eltern abgeben, außerdem muss die fällige Gebühr in bar bezahlt werden. Wie üblich werden Teilnahmekarten, die nicht abgeholt wurden, beim Flohmarkt des Ferienspaßes vergeben – am 24. Juni von 15 bis 17.30 Uhr auf dem Kirchplatz. mld