Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rinteln Stadt Wie geschmiert
Schaumburg Rinteln Rinteln Stadt Wie geschmiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:51 03.05.2017
Bei der Rintelner Messe werden mehr als 40000 Besucher erwartet. Quelle: pr.
Anzeige
RINTELN

„Alles dreht sich, alles bewegt sich“ heißt es schon mal vorab, als die Männer der Aufbautrupps mit viel Routine, noch mehr Erfahrung und stets auf die Sicherheit der Fahrgäste bedacht alle Bauteile auf ihre Funktionstüchtigkeit hin überprüfen.

„Läuft wie geschmiert“, ruft einer seinem Kollegen zu. Muss es auch, denn am Freitag, Punkt 14 Uhr, beginnt die Maimesse.

Anzeige

Mehr als 40000 Besucher erwartet Marktmeister Daniel Jakschik bis Montagabend, 22 Uhr. Sollte die Wetterprognose zutreffen, so werden zumindest am Sonnabend und Sonntag alle Messefans ein Riesenvergnügen haben.

Für Donnerstag und Freitag sieht es allerdings nicht so toll aus: Da könnten Prognosen zufolge nur ein grauer Himmel mit Regen, maximal 10 Grad und ein böiger Nordostwind herausspringen.

„Noch eine echte Innenstadtkirmes“

Aber am Wochenende soll es mit Höchstwerten von 16 bis 17 Grad sprunghaft wärmer werden. Wolkenfelder seien immer noch mit von der Partie, doch es bleibe trocken.

Und am Montag stehen die Chancen offenbar nicht schlecht, dass sich das milde Frühlingswetter hält und sich die Sonne länger zeigt.

„Die Rintelner Messe ist noch eine echte Innenstadtkirmes mit über 165 Schaustellern und Markthändlern“, sagt Jakschik. Die beiden Messeklassiker auf dem Marktplatz, das historische Riesenrad und der nostalgische „Wellenflug“ sind bereits am Mittwoch „Hingucker“ für die Gäste an den Café-Außentischen.

Am Sonntag haben alle Innenstadtgeschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Am Montag ist wieder „Familientag“. Daniel Jakschik verspricht: „Für nur 1,50 Euro pro Fahrt kann man dann den ganzen Tag lang Karussell fahren.“ jan