Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lauenau Josef Hauke und mehr: Das verspricht die Museums-Saison in Lauenau
Schaumburg Rodenberg Lauenau Josef Hauke und mehr: Das verspricht die Museums-Saison in Lauenau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:21 26.02.2020
Der Rufende ist eines der beliebtesten Werke Josef Haukes in der Lauenauer Ausstellung. Quelle: gus
Anzeige
Lauenau

Die beiden Josef-Hauke-Orte haben ab März wieder am ersten Sonntag im Monat geöffnet. Wegen Umbauarbeiten verspätet sich der Saisonauftakt im Amts- und Fleckenmuseum um einen Monat. Dem verstorbenen Bildhauer Hauke, der unter anderem das Fleckendiener-Denkmal geschaffen hat, gilt besondere Aufmerksamkeit. Er wäre in 2020 100 Jahre alt geworden.

Deshalb wird der Saisonauftakt am Sonntag, 1. März, in der katholischen St. Markus-Kirche um 15 Uhr von einem Gitarrenkonzert der Musikschule Christina Ziegler begleitet. Das Gotteshaus, das den Zusatz „Hauke-Kirche“ trägt, verfügt unter anderem über einen von Hauke geschaffenen Kreuzweg.

Renovierung im Amts- und Fleckenmuseum

In der Josef-Hauke-Ausstellung ist die Tonbildschau um einige Szenen ergänzt worden. Der große Raum im örtlichen Gewerbepark wird zum Ende der Saison Schauplatz einer Feierstunde sein, in der am 25. Oktober an den 100. Geburtstag des Künstlers gedacht wird. Dieser war 2009 im Alter von fast 89 Jahren verstorben.

Holz war das bevorzugte Arbeitsmaterial Josef Haukes. Foto: Scholl

Tüchtig aufpoliert wird derzeit das Amts- und Fleckenmuseum. Das seit Jahren in Sanierung befindliche kleine Stallgebäude erhält derzeit einen neuen Fußboden. Um die Arbeiten nicht zu behindern, soll erster Öffnungstag in diesem Jahr erst am Sonntag, 5. April, sein. Besucher können dann auch einige Neuigkeiten und Neuzugänge sehen. , sodass sich ein Besuch immer wieder einmal lohnt.

Geöffnet am dritten Sonntag

Die beiden Hauke-Orte sind jeweils von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Das Museum erwartet Besucher von 14 bis 17 Uhr und bietet dies auch an jedem dritten Sonntag im Monat an.

Lesen Sie auch:

Von Bernd Althammer