Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lauenau Meister der Sambaklänge
Schaumburg Rodenberg Lauenau Meister der Sambaklänge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:04 13.05.2017
Carmen Souza besticht durch ihre facettenreiche Stimme. Quelle: ar
Lauenau

Kaum ein Zuhörer wird die portugiesischen Sprache beherrscht haben. Das war aber auch nicht nötig: Souza besticht mit Bassist Theo Pas´cal und Schlagzeuger Elias Kacomanolis durch das Lebensgefühl, das sie vermitteln. Mit ihrem neuesten Album „Epistol“ reist das Trio samt Zuhörerschaft akustisch durch portugiesischsprachige Länder, singt und spielt zu Sambaklängen vom Grog und von „Afri Ká“.
Fröhlich schwang das Publikum zwischen kapverdischer Folkore und Jazz mit. Auch zum Singen ermunterte die zierliche Künstlerin, die nächste Woche ihren 36. Geburtstag feiert, ihre Zuhörer. Mit „Ligra“ zogen zarte Reggaeklänge ins Kesselhaus ein, während Souza einlud, in den Refrain („Ojojojojoy“) einzustimmen. Zum Ausklang besang sie gemeinsam mit den Besuchern, die begeistert dazu tanzten, paradiesische Sonnenuntergänge in Mosambik.
In der Pause begrüßte Maler Thomas Ritter die Gäste in seinen Räumlichkeiten in der oberen Etage und beantwortete Fragen rund um seine Tätigkeit. Schon in seiner Jugend erschuf Ritter zahlreiche Bilder. „Ich will mit meinen Werken nichts Bestimmtes aussagen“, führte er an. Der Betrachter solle sich in stiller Reflexion mit ihnen auseinander setzen. Prägnant für seinen Stil sind die kräftigen Farben und die Verschleierung von Gegenständen oder Akten. ar