Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lauenau 80-Jährige rast in den Gegenverkehr und muss ins Krankenhaus
Schaumburg Rodenberg Lauenau 80-Jährige rast in den Gegenverkehr und muss ins Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 26.04.2019
Die 80-Jährige Unfallverursacherin musste nach dem Unfall schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Quelle: Symbolfoto, dpa
Lauenau

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 9.50 Uhr, knapp 500 Meter hinter der Bundesstraßen-Abfahrt in Richtung Lauenau und Pohle.

Auch der Transporter-Fahrer wird beim Zusammenstoß verletzt

Auch der Fahrer des Transporters, ein 43-Jähriger aus Schleiz (Thüringen), wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt, musste anders als die Verursacherin jedoch nicht ins Krankenhaus gebracht werden. Ein 52-jähriger Münderaner, der hinter dem Transporter unterwegs war und nach dem Unfall auffuhr, blieb gänzlich unverletzt.

Die B 442 war infolge des Unfalles bis zum frühen Nachmittag voll gesperrt, damit der Unfall aufgenommen und die Fahrzeuge geborgen werden konnten. von Lennart Hecht