Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lauenau Vorfahrt genommen - zwei Leichtverletzte
Schaumburg Rodenberg Lauenau Vorfahrt genommen - zwei Leichtverletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 23.06.2019
Nur noch Totalschaden: das Fahrzeug des Unfallverursachers.
Nur noch Totalschaden: das Fahrzeug des Unfallverursachers. Quelle: nah
Anzeige
LAUENAU

Zwei Tage vor seinem 18. Geburtstag hat ein junger Fahranfänger seiner noch geringen Praxis hinter dem Lenkrad eine wichtige Erfahrung hinzufügen müssen. Mit erwachsener Begleitung auf dem Beifahrersitz wurde er unverschuldet in einen Unfall verwickelt. Hinterher gab es Lob von der Polizei: „Der junge Mann hat alles richtig gemacht.“

Der Clio wurde herumgerissen; der kleine Citroen aus Helpsen, in dem noch der Mann und die achtjährige Tochter der Münderanerin saßen, kam erst nach etlichen Metern zum Stehen. Zum Glück herrschte kein Gegenverkehr und wartete kein Linksabbieger.

5000 Euro Schaden

Die direkt hinter dem 17-Jährigen fahrenden Zeugen und auch der Reifenabrieb auf der Straße ließen die Schuldfrage durch die Polizei sofort eindeutig klären. Von wirtschaftlichem Totalschaden sprachen die Ordnungshüter und bezifferten die Summe auf 5000 Euro.

„Es war aber mehr Glück dabei als alle ahnen“, kommentierten sie den Zustand der beiden Kleinwagen. Von den sechs am Unfall beteiligten Personen mussten nur zwei mit leichten Verletzungen ins Agaplesion Klinikum nach Vehlen gebracht werden. nah