Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Pohle Das alles plant die Landjugend fürs Erntefest
Schaumburg Rodenberg Pohle Das alles plant die Landjugend fürs Erntefest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 29.07.2019
Mit einer großen Kuh wirbt die Landjugend bereits für ihr Erntefest. Quelle: nah
POHLE

Dem Schwein als thematischer Schwerpunkt im Vorjahr soll nun die Kuh folgen. Folgerichtig wirbt am östlichen Dorfeingang bereits eine mächtige Milchvieh-Figur, deren dicker Bauch natürlich ein Heuballen ist. Und damit auch jeder Passant weiß, was es mit der Dekoration auf sich hat, hängt ein großes Werbebanner gleich daneben.

Auch im Ort selbst tut sich etwas. An markanten Ecken wie dem ehemaligen Gasthaus Homberg und der Eiche am Schnittpunkt von Lindenstraße, Maienbeeke und Apelerner Straße stehen bereits jetzt oder in Kürze ulkige Vogelscheuchen. Damit auch der allerletzte Dorfbewohner weiß, was im Festzelt auf dem Sportplatz passiert, werden sie von den jungen Leuten am Sonnabend, 10. August, ab 13.30 Uhr „genötigt“.

Jungs haben keinen Bock auf Krone

Ganz ohne Öffentlichkeit wurde bereits Korn für die Erntekrone geschnitten. Letztere schmücken ausschließlich die weiblichen Mitglieder. „Die Jungs haben dazu keinen Bock“, stellte Vorsitzende Stephanie Wehrmann fest. Dafür besorgen diese einen neuen Anstrich am Festwagen. Beide Geschlechter aber wirken bei den Erntetänzen zusammen. Dass deren Training schweißtreibend sein kann, nehmen die Paare in Kauf. Schließlich soll die Folklore auf der zentralen Feierstunde fehlerfrei sitzen.

So schwungvoll geht es beim Trachtentanz zu. Foto: Archiv

Apropos: Feierstunde. Endlich bereitete die Suche nach einem Erntebauern einmal keine Mühe. „Der hat sich gleich nach unserem letztjährigen Fest selbst gemeldet“, freute sich Wehrmann, die den Namen allerdings noch nicht nennen will. In manchen Jahren war der Austragungsort schon zum Problem geworden.

Bauernmarkt geplant

Wie gewohnt ist dort am Sonnabend, 31. August, eine Feierstunde. Im Festzelt auf dem Sportplatz gibt es anschließend Kaffee und Kuchen. Es folgen Trachtentänze und ein großer Bauernmarkt mit regionalen Produkten. Zudem sollen sich am Abend möglichst viele Besucher als Magd oder Knecht verkleiden. Das schönste Kostüm wird am Sonntag prämiert. Zuvor ist um 10 Uhr Gottesdienst und anschließend Katerfrühstück mit Aktionen rund um das Thema Kuh.

Bereits am Freitag, 30. August, lädt der Gesangverein befreundete Chöre ab 15 Uhr zu seinem 130-jährigen Bestehen ein. Ein kleines Konzert beginnt um 16.30 Uhr. Ab 21 Uhr ist dann Zeltdisco.

Von Bernd Althammer

Hier gibt's Bilder von den vergangenen Erntefesten

https://www.sn-online.de/Mehr/Bilder/Erntefest-in-Pohle

https://www.sn-online.de/Mehr/Bilder/Erntefest-der-Landjugend-Pohle

https://www.sn-online.de/Mehr/Bilder/Erntefest-Pohle