Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rodenberg Park&Ride am Grünen Baum
Schaumburg Rodenberg Rodenberg Park&Ride am Grünen Baum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:30 05.12.2013
Soll bald Fahrradständer bekommen: Der Bereich zwischen Kiosk und Bäckerei. Quelle: gus
Anzeige
Von Guido Scholl Rodenberg

Die Verwaltung der Stadt Rodenberg zielt wiederum auf Fördergeld aus dem Topf für Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) ab, die entsprechenden Anträge seien bereits in der Vorbereitung. Der Landkreis hat etwa 500000 Euro zur Verfügung, um sämtliche förderungswürdige ÖPNV-Projekte in seinem Zuständigkeitsgebiet zu unterstützen.

 Die Bushaltestelle am Grünen Baum soll näher an die Kreisstraße verlagert werden, um den Platz übersichtlicher zu machen und den Busfahrern die Einfahrt zu erleichtern. Am Grünen Baum halten unter anderem die Fahrzeuge der Schnellbuslinie Haste-Lauenau.

Anzeige

 Die verkehrstechnische Neuordnung des Bereichs ist ein Dauerthema, speziell seitdem im Jahr 2009 die Bäckerei Strietzel am Grünen Baum eröffnet hat. Weil das Verkehrsaufkommen in der Folge der Gewerbeansiedlung enorm angewachsen ist, denken Politiker über Schritte nach, um den Einfahrtbereich an der Straße Masch zu optimieren.

 Ein erneuter Vorstoß kam im Jahr 2012 von der SPD als Konsequenz der Bäckerei-Erweiterung um einen Terrassenbereich. Die CDU hatte seinerzeit vorgeschlagen, den Platz zwischen Kiosk und Bäckerei für Radfahrer und Pendler herzurichten. Zudem ist die schwer einsehbare Kreuzung zwischen der Nebenspur der Kreisstraße 53 und der Masch ein Kritikpunkt.

 Voraussichtlich in 2014 sollen nun erste Schritte zur Neuordnung folgen. Über Kosten wurde im Ausschuss für Bauangelegenheiten, Stadtentwicklung und Umwelt allerdings noch nicht gesprochen. gus

Anzeige