Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rodenberg So schick ist die "neue" Sparkassenfiliale der Deisterstadt
Schaumburg Rodenberg Rodenberg So schick ist die "neue" Sparkassenfiliale der Deisterstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:32 09.08.2019
Oliver Schiller erklärt den Gästen, was sich so alles getan hat in den vergangenen 16 Monaten. Quelle: gus
RODENBERG

Nach 16 Monaten Container-Lösung schien die Neugier auf die „neue Sparkasse“ groß: Das Gebäude war am Freitagabend proppenvoll. Ganz ohne Zwischenfälle verlief der Umbau nicht, wie Schiller schmunzelnd attestierte.

Um den 15. Oktober 2018, als der Dachstuhl brannte, kam der Vorstand nicht herum. Dies bescherte der Sparkasse Schaumburg rund ein Dreivierteljahr Verzögerung bei dem Rodenberger Projekt. Um sich bei den Löschkräften zu bedanken, fließen bei der Eröffnung gesammelte Spenden an die Jugendfeuerwehr.

Dank an Nachbarn für Geduld

Umso mehr dankte Schiller den Kunden und den direkten Nachbarn für deren Geduld, aber auch seinen Mitarbeitern dafür, dass diese die Einschränkung im Container standhaft ertrugen.

Der Ausgang hin zum Amtsplatz (im Hintergrund) schafft eine Passagen-Lösung. Foto: gus

Das Übergangs-Domizil verschwindet in etwa einer Woche. Den beteiligten Firmen, zum Großteil aus der näheren Umgebung, zollte Schiller ebenfalls Respekt für die geleistete Arbeit.

Das erwartete Ziel – eine energetisch optimierte, moderne Sparkassen-Geschäftsstelle – sei voll umfänglich erreicht worden. Neu ist unter anderem der Eingang auch vom Amtsplatz aus, sodass eine Art Passage entstanden ist.

Münzeinzahler ist auch neu

Ein Münzeinzahler und ein Aufzug sind ebenfalls neu. Die Investition sei als Bekenntnis zum Standort Rodenberg zu verstehen.

„Glückwunsch zu diesem tollen Gebäude“, sagte Bürgermeister Ralf Sassmann. Die 1,9 Millionen Euro, die hineingesteckt wurden, wertete er als Zeichen der Verbundenheit zur Deisterstadt. Die Sparkasse sei schließlich in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens in Rodenberg präsent.

Lesen Sie auch:

So begann die Sparkassen-Sanierung

Der Brand am 15. Oktober 2018 änderte alles

Nanu: Schlüpfer im Bank-Container

Geschäftsstellenleiter Klaus Gehrke freute sich ebenfalls darüber, dass die Sanierung abgeschlossen ist. Er sei sich nur nicht ganz sicher, ob es sich um seinen Erst- oder Zweitwohnsitz handelt, der nun in neuem Glanz erstrahlt. Zuletzt sei dort 1997 umgebaut worden.

-> Am morgigen Sonntag ist von 11 bis 16 Uhr Tag der offenen Tür in der Filiale.

Von Guido Scholl