Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Samtgemeinde Rodenberg Feuer in Soldorf und Nenndorf: Ursachen noch unklar
Schaumburg Rodenberg Samtgemeinde Rodenberg Feuer in Soldorf und Nenndorf: Ursachen noch unklar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 12.08.2019
Zahlreiche Feuerwehrkräfte waren an der Horster Straße im Einsatz. Quelle: pr.
BAD NENNDORF/SOLDORF

Die Ergebnisse sollen nun am heutigen Dienstag bekannt gegeben werden.

Brandstiftung nicht ausgeschlossen

In Bad Nenndorf hatte in der Nacht zu Sonntag die Asylbewerber-Sammelunterkunft an der Horster Straße gebrannt. In Soldorf hatte am Samstagabend ein Haus am Salinenplatz in Flammen gestanden. Zumindest beim Feuer in Soldorf konnte die Polizei Brandstiftung als Ursache nicht ausschließen.

Auch eine Gartenlaube stand in Soldorf in Flammen. nah

Der Auslöser des Großeinsatzes in Bad Nenndorf war nach Angaben vom Sonntag entweder ein Defekt an einer Außenwand oder ein Kochunfall. Festlegen mochte sich die Polizei noch nicht.

Keine Verletzten zu beklagen

115 Feuerwehrleute waren in der Nacht zum Sonntag an der Asylbewerber-Unterkunft im Einsatz. Dort wohnen derzeit 93 Menschen. Zu Schaden kam niemand.

Lesen Sie auch:

Brand im Flüchtlingsheim

Haus, Hütte und Scheune brennen

Die Feuerwehr war bereits oft zu der ehemaligen Klinik an der Horster Straße geeilt, weil es dort Fehlalarme gab. Häufig war angebranntes Essen der Grund dafür. Betreiber der Sammelunterkunft ist der Landkreis.

Von Guido Scholl