Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
7°/ 4° Regenschauer
Schaumburg Sachsenhagen
Großbaustelle Steinhuder-Meer-Straße, Teil I: Der zeitweise recht wilde Verkehr soll im Rahmen des "Lebendige Zentren"-Programms gebändigt werden, vor allem im Sinne der Hagenburger Kita und Grundschule.

Der Startschuss für die Ortskern-Sanierung in Hagenburg ist gefallen: 170 Bürger haben sich von der Planungsgruppe über die bisher angedachten Vorhaben informieren lassen. Im Mittelpunkt: sechs Bereiche von der Schloß- bis zur Steinhuder-Meer-Straße. Aber auch die Ideen der Einwohner sind gefragt.

17.01.2020

Aktuelles aus Sachsenhagen

Großeinsatz für die Feuerwehr am Freitagmorgen: Weil ein Mann aus Düdinghausen einen Holzkohlegrill in seinem Haus angezündet hat, um sich das Leben zu nehmen, rückten mehrere Ortsfeuerwehren in Auhagen an. Der Mann hatte seinen Suizid-Versuch aber abgebrochen und die Einsatzkräfte selbst alarmiert.

27.12.2019

Immer auf dem Laufenden - RSS

Mit den RSS-Feeds kann sich jeder Internetnutzer die Nachrichten zusammenstellen, die ihn interessieren. Einmal eingetragen werden die ausgewählten Themenbereiche ständig aktualisiert. Ein Link mit kurzem Text führt dann auf die Originalseite der Meldung.

Das Material ist zusammengestellt, über Weihnachten wird geplant und nachgedacht, im Januar wird geübt, und Ende Januar folgt dann die Premiere. Das Team um die Wiedenbrügger Rouven Tyler und George Kochbeck, das die Musikrevue „Die Mondsammler“ auf die Beine stellt, liegt im Zeitplan.

23.12.2019

Mit dem Haushalt, den der Flecken Hagenburg jetzt verabschiedet hat, bewegt sich die Gemeinde in Richtung Schuldenfreiheit. Zwar verzeichnet das Zahlenwerk ein Minus in Höhe von 108.000 Euro, aber der Flecken hat noch Überschüsse aus den Vorjahren.

22.12.2019

Sollte die Fürst-Wolrad-Straße wegen der Nazi-Vergangenheit seines Namensgebers umbenannt werden? Darüber wird aktuell in Wölpinghausen diskutiert. Wolrad hat die Ehrung durch die Straße nicht verdient, findet SN-Redakteur Arne Boecker. Immerhin war er eins sicher nicht: Ein Vorbild für Demokraten.

21.12.2019

Wolrad zu Schaumburg-Lippe war NSDAP-Mitglied und SA-Sturmführer. Seit den siebziger Jahren ist er Namensgeber der Fürst-Wolrad-Straße in Wölpinghausen. Die Frage, ob der Straßenname geändert werden sollte, wird jetzt kontrovers im Ort diskutiert. Die SN erklären, wer Wolrad zu Schaumburg-Lippe war.

20.12.2019

Die Abo-Angebote reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen.  Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

Eine tolle Tat, für die sie sich nicht nur das Lob der Polizei verdient hat: Eine Autofahrerin hat im "Dreiländereck" bei Auhagen gemeinsam mit zwei Polizisten einer 74-Jährigen wohl das Leben gerettet. Und auf der Rückfahrt konnten die Beamten gleich noch einem weiteren Verkehrsteilnehmer helfen.

18.12.2019

Ein alkoholisierter Anwohner der Schützenstraße in Hagenburg ist auf Jugendliche losgegangen, die mit einem Kleinkraftrad umherfuhren - offenbar fühlte er sich durch den Lärm gestört. Der Mann schlug einem von ihnen mit einer Axt gegen den Kopf, dank seines Helms blieb der Angegriffene unverletzt.

18.12.2019

Eine Ära geht in der Sachsenhäger Feuerwehr zu Ende. Nach zwölf Jahren im Amt der Kinderfeuerwehrwarte geben Nicole Bergmann-Kleinschmidt und Pierre Bergmann in wenigen Tagen ihre Ämter ab. Am 1. Januar übernehmen Sabrina Künemann und Ann-Christin Bergmann diese Funktionen.

16.12.2019

Mit einer Roteiche haben sich ehemalige Kinder des Kindergartens Auhagen bei ihren Betreuerinnen bedankt. Die Jungen und Mädchen haben den Baum gemeinsam mit ihren Eltern bei einem kleinen Fest eingepflanzt. Dei Eiche soll gleich drei Aufgaben im Kitaalltag erfüllen.

15.12.2019