Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hagenburg Feuerwehr probt für den Ernstfall
Schaumburg Sachsenhagen Hagenburg Feuerwehr probt für den Ernstfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:09 24.05.2017
Die Feuerwehr befreit den „Verletzten" aus dem Inneren des Fahrzeugs. Quelle: pr.
Anzeige
Hagenburg

Dazu bekamen die Anwesenden in dem Feuerwehrhaus Hagenburg eine Einführung in die Theorie der technischen Hilfeleistung. Nachdem der theoretische Teil abgeschlossen war, fuhren die Übungsteilnehmer in die Straße „Am Wasserwerk“, wo bereits das Übungsobjekt bereitstand. Zuerst wurden verschiedene Techniken und Vorgehensweisen bei der Fahrzeugsicherung angesprochen und praktisch geübt. Danach befassten sich die Hagenburger Feuerwehrleute mit der Menschenrettung an diesem Objekt.
So wurde ein sogenannter „innerer Retter“ ins Auto geschickt, der sich im Fahrzeug um den Verletzten kümmerte und betreute. Die anderen Mitglieder gingen derweil mit Schere und Spreizer vor, um weitere Zugangsöffnungen und abschließend eine Befreiungsöffnung zu schaffen. Nach der zwei Stunden währenden Ausbildung ging es dann zurück zum Feuerwehrhaus Hagenburg. r