Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hagenburg Schierwald-Radweg von Hagenburg nach Auhagen wird im November fertig
Schaumburg Sachsenhagen Hagenburg Schierwald-Radweg von Hagenburg nach Auhagen wird im November fertig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:31 07.11.2019
Die Risse und Löcher sind getilgt: Ein Ende der Arbeiten am Schierwald-Radweg von Hagenburg nach Auhagen ist in Sicht. Quelle: Harmening
Hagenburg

Ende dieses Monats soll der sanierte Weg zwischen Auhagen und Hagenburg für Fahrradfahrer freigegeben werden. Das hat die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr jetzt auf Anfrage mitgeteilt. In diesen Tagen härten die Fugen aus, dann werden noch die Bankette befestigt, hieß es.

Risse und Löcher machen Reparatur nötig

1,1 Kilometer Radweg musste repariert werden, weil die Risse lang und die Löcher tief geworden waren. Die Kosten betragen 135.000 Euro. Die Freigabe erfolgt mit dreimonatiger Verspätung gegenüber dem ursprünglichen Zeitplan.

Arbeiter glätten die von Baumwurzeln aufgeworfenen Wellen. (Foto: ab)

Die Strecke an der L445 ist für Radfahrer wichtig, weil sie durch den Schierwald führt. Gerade im Herbst und Winter macht die Strecke wenig Spaß, wenn man sie im Dunkeln auf der Straße hinter sich bringen muss.

Auch interessant: Landstraße 445: Leere Rohre für neue Leitungen

Schierwald-Radweg: Eine verkehrspolitische Besonderheit

In verkehrspolitischer Hinsicht ist die Verbindung eine Besonderheit. Bei der Anlage des Radwegs nutzte man vor 15 Jahren das damalige Programm für Gemeinschaftsradwege. Wenn eine Kommune sich neben einer Landesstraße einen Radweg wünschte, musste sie ihn vorfinanzieren - und bekam die volle Summe vom Land zurück. ab

Mehr zum Thema: Schierstraße in Hagenburg: Unbekannte stehlen Akkus aus Baustellen-Ampeln