Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sachsenhagen Segelnde Wolken und flotte Shantys
Schaumburg Sachsenhagen Sachsenhagen Segelnde Wolken und flotte Shantys
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 21.05.2009
Anzeige

Sachsenhagen. „Der Himmel des Glaubens ist nicht der Himmel, an dem die Wolken segeln.“ Mit diesem Satz aus seiner Predigt hatte Pastor Josef Kalkusch bereits am frühen Morgen im Gottesdienst mehr unabsichtlich auf ein zentrales, weltliches Thema an diesem Himmelfahrtstag hingewiesen.
Nicht so sehr die Musiker des Posaunenchores „Sachsenhagenburg“, sondern die Aktiven und Veranstalter vom Shanty-Chor Schaumburg richteten vom Gottesdienst an immer wieder etwas ängstliche Blicke zu den segelnden Wolken am Himmel. Das angedrohte Gewitter blieb den Tag über fern, so fanden im Laufe des Tages mehrere hundert Menschen den Weg in den Sachsenhäger Hafen. Am frühen Nachmittag schien es sogar noch etwas voller als gewöhnlich.
Um kurz nach zehn Uhr eröffneten die Gastgeber vom Schaumburger Shanty-Chor den musikalischen Reigen der Chöre, den diesmal Moderator Reinhard Malmedy präsentierte.
Es folgte der „Seemannschor Hannover“, zu denen die Sachsenhäger seit Jahren eine Freundschaft pflegen, und vor dem Mittag und der Ausgabe der Erbsensuppe hatte der Shanty-Chor „Die Binnenschiffer“ aus Eilshausen seinen Auftritt.
Anschließend unterhielt Marianne Malmedy auf dem Akkordeon die Gäste, bevor der Shanty-Chor der Marine-Kameradschaft Barsinghausen zum ersten Mal die Bühne betrat.
Mit etwas ungewöhnlichen Klängen, dem „Hafen-Rock“, bestritt der Schaumburger Shanty-Chor die zweite Runde seiner Darbietungen, um anschließend dem Publikum „Rote Rosen“ zu überreichen.
Das viel umjubelte Finale bei immer noch sonnigem Wetter brachte alle Chöre schließlich traditionsgemäß zusammen auf die Bühne. jpw

19.05.2009
Sachsenhagen Sachsenhagen / Sicherheit - Schule schlägt Kreisverkehr vor
15.05.2009
Sachsenhagen Feuerwehr / Gerätehaus - Zum Einzug den Heiligen Florian
10.05.2009