Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wölpinghausen Das ist für den "Nikolaus Beatclub" 2019 in Wölpinghausen geplant
Schaumburg Sachsenhagen Wölpinghausen Das ist für den "Nikolaus Beatclub" 2019 in Wölpinghausen geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 03.12.2019
Der Spaß, den die Musiker auf der Bühne haben, hat sich in den vergangenen Jahren oft auf die Zuschauer übertragen. In der pickepackevollen Kleinen Freiheit ist es leicht, sich von guter Laune anstecken zu lassen. Quelle: pr.
Wölpinghausen

Wölpinghausen feiert Schützenfest, Wölpinghausen feiert Erntefest, und Wölpinghausen feiert Karneval. Ein Mangel an Festivitäten ist im Kalender also nicht unbedingt festzustellen. Vor zehn Jahren ist ein weiterer Termin dazugekommen – der Nikolaus Beatclub.

Am Freitag, 6. Dezember, zieht der Beatclub wieder in die Kleine Freiheit. Hausherr ist der Musiker, Komponist und Organisator („Woodstock“, Bückeburg) George Kochbeck. Wie immer hat er im Vorfeld sein Telefonbuch durchgeblättert. Durch seine jahrzehntelangen Engagements in Studios und auf Bühnen verfügt er über ausgezeichnete Kontakte.

Zwei Dutzend Musiker von Rang und Namen dabei

Schon die Riege der Sängerinnen und Sänger belegt, dass der Beatclub wieder feine Musik bieten dürfte. Phill Edwards zählte mit George Kochbeck zu der Band Georgie Red, die in den achtziger Jahren mit mehreren Hits in den Charts vertreten war. Aus der heimischen Musikszene ist alles vertreten, was Rang und Namen hat: Tanja Tempel singt bei den Monsterbabies, dazu kommen Karen von Storch (Storch und Storch), Comedienne Sabine Bulthaup und Radiomoderator Ecki Stieg. Insgesamt werden zwei Dutzend Musiker zu dem Abend beitragen, der immer mit dem Singen der Joe-Cocker-Hymne „With A Little Help From My Friends“ endet.

Der Beatclub am Nikolausabend beginnt um 20 Uhr. Weil der Veranstaltungsort nicht umsonst „Kleine“ Freiheit heißt, empfiehlt sich rechtzeitiges Kommen, Einlass ist um 19.30 Uhr. Karten zu 15 Euro gibt es im Vorverkauf im Kleinen Laden (Wölpinghausen) und an der Classic-Tankstelle (Hagenburg) - sowie an der Abendkasse für 18 Euro. ab

Zum Weiterlesen: Kochbeck komponiert: Fast alles geschieht virtuell