Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Deutschland „kein Feuerlöscher“
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Deutschland „kein Feuerlöscher“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 11.05.2010
Sebastian Edathy (rechts) diskutiert mit WBG-Schülern. Skamira
Sebastian Edathy (rechts) diskutiert mit WBG-Schülern. Skamira
Anzeige

Stadthagen. „Aber das ist doch illegal!“ „Nein, es ist eben nicht illegal“, rückte Edathy das Rechtsverständnis einer Schülerin zurecht, die sich über das Wetten auf einen Staatsbankrott Griechenlands an den Finanzmärkten echauffierte. „Welche Auswirkungen hat das, wenn Deutschland soviel Geld gibt?“ - „Wie sehen Sie das?“- „Müsste Griechenland nicht bestraft werden?“ Die drohende Insolvenz eines Mitgliedstaates der EU interessierte die Schüler hautnah.
Griechenland dürfe nicht verlorengegeben werden, sagte Edathy bestimmt. Das könne eine Kettenreaktion auslösen, vor allem sehr negative Auswirkungen auf den Export der deutschen Wirtschaft haben. Dennoch habe er, Edathy, der Milliarden-Hilfe Deutschlands für Griechenland nicht zugestimmt. Deutschland könne nicht „als Feuerlöscher fungieren, wenn Unfug getrieben wird auf den Finanzmärkten.“
Zur Wahl in England erteilte Edathy Politikunterricht, erklärte den Unterschied zwischen deutschen Verhältnis- und britischem Mehrheitswahlrecht.
Wie die Griechenland-Misere interessierte die Schüler ein eventueller Beitritt der Türkei zu EU in innenpolitischer Sicht. Bringe der Beitritt hier nicht Probleme? Im Fall einer türkischen EU-Mitgliedschaft grenze Europa direkt an Krisenländer in Nahost, beschrieb ein Schüler. Genau aus dem Grund sei eine stabile Türkei - diese wäre eines der größten EU-Länder - jedoch auch wichtig. Einen Beitritt der Türkei zur EU sieht Edathy „in den nächsten 20 Jahren nicht“. Hier stehe unter anderem ein „untransparentes Rechtssystem“ der Türkei im Weg. Das Moslems gute Demokraten sein könnten, stellte Edathy hingegen nicht in Frage. sk

10.05.2010
Stadthagen Stadt Stadthagen / Oldtimer-Treffen - Porsche und Fiat in Reih´ und Glied
09.05.2010