Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Zehn Teams bei "Eine Stadt spielt Fußball"
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Zehn Teams bei "Eine Stadt spielt Fußball"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:13 29.09.2019
Auch die Awo schickt Teams ins Turnier. Quelle: Lennart Hecht
STADTHAGEN

„Ich würde mich freuen, wenn das Turnier wieder den Stellenwert von früher bekommt“, sagt Oliver Theiß. Der Bürgermeister gehört zum Organisatorenteam und kennt die lange Historie von „Eine Stadt spielt Fußball“. „Früher haben viele Straßengemeinschaften mitgemacht“, berichtet er. Doch dann verlor das Turnier seinen Charakter.

Spaß soll im Mittelpunkt stehen

Immer mehr professionelle Teams meldeten sich an. „Irgendwann hat es den Hobbymannschaften keinen Spaß mehr gemacht“, erklärt Theiß. Daraus hat man heute gelernt. Seit der Neuauflage dürfen maximal zwei Vereinsspieler pro Team mitmachen. Und bevor das Hauptturnier losgeht, werden die Teams beim Integrations-Cup bunt durchgemischt. Damit sollen Aggressionen abgebaut werden – außerdem lernen sich die unterschiedlichen Gruppen der Stadtgesellschaft kennen.

Gruppen wie der somalische Verein von Liban Hassan Ali, der nun zum ersten Mal bei „Eine Stadt spielt Fußball“ dabei war. „Es ist ganz wunderbar, dass es dieses Turnier gibt“, sagt der Trainer, der es mit seinem Team übrigens gleich bis ins Finale schaffte. Dort war im Siebenmeterschießen zwar Endstation gegen eine Mannschaft der Awo aus Bad Nenndorf. Aber das ist an einem Tag wie diesem eher eine Randnotiz.

Lennart Hecht