Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Franz Schnitker im Amt bestätigt
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Franz Schnitker im Amt bestätigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:30 26.07.2013
Der neue beziehungsweise im Amt bestätigte Vorstand. Quelle: pr.
Stadthagen

Außer Wahlen zum Vorstand habe, heißt es in der Notiz, die Arbeit im vergangenen Jahr zur Erörterung gestanden. „Obwohl die Firma Ahrens bereits vor einem Jahr mit dem Bau des Asphalt-Mischwerkes beginnen wollte und sogar die sofortige Vollziehung der immissionsschutzrechtlichen Genehmigung beantragt hatte, ist die Anlage immer noch nicht gebaut. Wir sind sicher, dass die BI mit ihren aktiven Mitgliedern und den über 4000 Unterschriften gegen das Asphalt-Mischwerk mit dazu beigetragen hat, dass das Werk noch nicht in Betrieb ist. Bislang sind damit der Bevölkerung die von der Anlage ausgehenden Belästigungen und Beeinträchtigungen erspart geblieben“, wird Schnitker zitiert.

 Die Mitglieder seien sich einig gewesen, heißt es im Pressetext weiter, dass es nun darauf ankomme, sicherzustellen, dass die Leistung der von der Firma Ahrens geplanten Feuerungsanlage nur zu 36 Prozent genutzt werden darf. Diese Beschränkung sei sowohl durch das Gewerbeaufsichtsamt als auch im Verwaltungsgerichtsverfahren noch einmal bestätigt worden.

 Damit würden den Menschen rund um den Georgschacht rund 66 Prozent der bei der Verbrennung des Braunkohlenstaubs entstehenden gefährlichen Emissionen – zum Beispiel durch krebserregende Stoffe und Quecksilberoxyd – erspart. Die BI habe daher vorgeschlagen, durch eine Änderung des Bebauungsplans eine Erhöhung der Feuerungsleistung zu verhindern. „Wir sind sehr enttäuscht, dass Bürgermeister Hellmann diese Bemühungen bislang nicht konstruktiv unterstützt, obwohl wir ihm gegenüber ausführlich Wege und Möglichkeiten dargelegt haben“, so Vorstandsmitglied Jürgen Burdorf.  r