Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Frühlingshafte Musik-Vielfalt
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Frühlingshafte Musik-Vielfalt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 22.03.2018
Der Auftritt der Big Band „Body & Soul“ sorgt beim Frühlingskonzert im Ratsgymnasium für viel Applaus. Quelle: tro
Anzeige
Stadthagen

Ob Ratsband und „Euregio“-Orchester oder „Body & Soul“ und Büsching-Street Big Band – vier verschiedene Gruppen überzeugten das Publikum unter Gesamtleitung von Andreas Meyer mit ihrem vielseitigen Repertoire und musikalischem Talent.

 Den Anfang machte die Ratsband unter anderem mit dem geistlichen Stück „Prayer and Jubilation“ und dem irischen Volkslied „Carrickfergus Posy“. Gemeinsam mit den Musikern von „Euregio“ folgte dann ein breites Spektrum an sinfonischen Stücken – von der Oper „Meditation from Thaïs“ bis hin zu einem Medley aus Achtziger-Jahre-Hits mit „Skandal im Sperrbezirk“, „Sternenhimmel“ und mehr.

Anzeige

Die Büsching-Street Big Band legte schließlich mit drei Stücken die Grundlage für den Höhepunkt des Konzertnachmittags: den Auftritt der Big Band „Body & Soul“. Als Ersatz für die erkrankte Anna-Lena Schnabel, ehemalige RGS-Schülerin und aktuelle Jazz-Echo-Gewinnerin, sprang kurzerhand Phillip Dornbusch mit seinem Tenorsaxofon ein – der Stadthäger sei ein „Star in seinem Alter“, der mittlerweile am Jazz-Institut Berlin studiere und im Bundesjazzorchester spiele, kündigte Meyer ihn an.

Ebenso viel Szenenapplaus bekamen auch die anderen Solisten, die sich vor allem während des Stücks „Heartland“ mit Trompete, Posaune, Gitarre oder Bass rege abwechselten. tro