Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Gerät defekt: Tempo falsch ermittelt
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Gerät defekt: Tempo falsch ermittelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:45 04.05.2017
STADTHAGEN

 Wer es schafft, mit 173 Stundenkilometern Am Stadtpark um die Kurve bei Hagemeyer vorbeizufahren, muss schon die Fahrerqualitäten eines Rennfahrers haben. Genau diesen Wert zeigte jedoch die Geschwindigkeitsmessanlage der Stadt an. Dass da etwas nicht stimmen kann, leuchtete sowohl den Fahrern als auch den Mitarbeitern der Stadtverwaltung ein.

Fantasiegeschwindigkeiten

 „Hier hat uns die Technik einen Streich gespielt“, sagte Martin Opfermann vom Fachbereich Bürgerdienste. Die Stadt hatte sich zwei Geschwindigkeitsmessanlagen angeschafft und diese zunächst am Schaumburger Weg in Wendthagen und an der Brandenburger Straße installiert. Im Anschluss dann Am Stadtpark und an der Teichstraße. Das Auswerten der ersten Daten hatte jedoch nicht geklappt und nach Feststellung der Fantasiegeschwindigkeiten, so Opfermann, war klar, dass die Geräte zur herstellenden Firma zurückgeschickt werden müssen. Dort werden sie nun neu eingestellt. Die Stadtverwaltung geht jedoch davon aus, dass die Messgeräte noch im Mai wieder einsetzbar sind. Vor der erneuten Installation sollen die Anlagen jedoch ausreichend getestet werden.

Wo sind Kontrollen sinnvoll?

 Die Stadt hatte die Geräte erworben, um einen Überblick zu bekommen, wo die Geschwindigkeitsbegrenzungen eingehalten werden, und wo das nicht der Fall ist. Die Geschwindigkeitsmessanlagen sollen im Rhythmus von zwei Wochen ihren Standort wechseln. Nach der Auswertung könne die Verwaltung der Polizei mitteilen, wo Geschwindigkeitskontrollen sinnvoll seien. jemi