Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Glow.18: Das ist Samstag in Stadthagen los
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Glow.18: Das ist Samstag in Stadthagen los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:09 31.08.2018
Bereits seit Wochen wird auf Plakaten für das Fest geworben. Was sich dahinter verbirgt, ist jedoch nicht auf den ersten Blick erkennbar. Quelle: lht
Anzeige
Stadthagen

Im Landsbergschen Hof feiert die Alte Polizei ab 17 Uhr ein Fest der Vielfalt und bietet mit mehreren Zuwanderergruppen Spiele, Kunst und Kunsthandwerk an. Abends spielt ab 19.30 Uhr zuerst das Trio Afrikadelle, anschließend von 20.30 bis etwa 22 Uhr das Transorient Orchestra.

Erst Jazz, dann elektronische Tanzmusik

Eine Ko-Produktion von Ratsband Stadthagen und Tanz-Atelier Martina Wundenberg wird um 17, 18 und 19 Uhr im Innenhof des Schlosses mit „Jazz & Dance“ geboten. Mit Einbruch der Dunkelheit wird die Location dann zur Tanzfläche. Das Kollektiv Trampolinmusik sorgt für elektronische Musik und verwandelt den Schlossinnenhof mit Licht-Projektionen.

Anzeige
Dass sich das Pflaster des Stadthäger Marktplatzes am Samstag in eine Leinwand verwandeln soll, ist bereits zu erahnen. (Foto: sk)

Ein Kontrastprogramm bietet sich bereits ab dem Nachmittag im Garten des Franziskanerklosters, wo der Renaissanceverein zu Kaffee, Kuchen sowie einem Vortrag über die Renaissance und über ein vergessenes Städtelobgedicht von 1560 einlädt. Am Abend gibt es dann ab 19 Uhr Jazz-Musik von „Busses welcome“.

Kunst auf Leinwänden, Fotopapier und Pflastersteinen

In der Zehntscheune ist die am heutigen Freitag startende Ausstellung „Spurensuche“ mit Fotografie von Anett Findeklee sowie Malerei von Reinhard Werner von 11 bis 22 Uhr geöffnet. Im Museum Amtspforte zeigt derweil die Stadthägerin Alexandra Blume Aufnahmen aus Schaumburg.

Auch direkt in der Innenstadt gibt es Programm. Unter dem Motto „Schätze der Altstadt“ starten nachmittags um 15 sowie um 16 Uhr zwei kostenlose Gästeführungen vor der Tourist-Info. Außerdem werden internationale Streetart-Künstler die Stadt mit dreidimensionalen Kunstwerken schmücken. lht