Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Kurioser Unfall: In Anhängerkupplung verhakt
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Kurioser Unfall: In Anhängerkupplung verhakt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 22.02.2018
Ohne fremder Hilfe kamen die beiden Fahrzeuge nicht mehr voneinander los.
Ohne fremder Hilfe kamen die beiden Fahrzeuge nicht mehr voneinander los. Quelle: pr.
Anzeige
Stadthagen

Der Unfall ereignete sich am Montagabend gegen 17.30 Uhr auf einem Linksabbiegerstreifen auf Höhe der Einmündung St. Annen. Die Fahrerin eines VW Golf fuhr nach Angaben der Polizei auf der Jahnstraße stadtauswärts in Richtung Bückeburg, ordnete sich allerdings als Linksabbiegerin ein, um über St. Annen wieder in Richtung Stadtzentrum zu fahren. Dort musste sie jedoch wegen einer roten Ampel anhalten.

Ob die Ampel bereits auf Grün umgesprungen war, ist noch ungeklärt. Sicher ist, dass der Fahrer eines VW Tiguan aus Unachtsamkeit losfuhr und im Heck der Vorausfahrenden Golf-Fahrerin landete. Dabei verhakte sich die Stoßstange des Fahrzeuges derart in der Anhängerkupplung der Vorausfahrenden, dass die beiden Autos anschließend ohne Hilfe nicht mehr voneinander loskamen.

Erst ein Abschleppdienst konnte helfen. Die Fahrerin des VW Golf und ihr Mitfahrer wurden bei dem Auffahrunfall leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 3500 Euro. lht