Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Männer beklauen Passanten in Stadthagen
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Männer beklauen Passanten in Stadthagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 19.03.2019
Quelle: dpa
Stadthagen

Wie ein Behördensprecher mitteilt, baten die Täter einen Passanten auf dem Parkplatz des Hagebaumarktes gegen 10.30 Uhr, eine Zwei-Euro-Münze zur Nutzung des Einkaufswagens in Ein-Euro-Münzen umzutauschen. Später stellte das Opfer fest, dass 270 Euro Scheingeld sowie diverse Quittungen aus der Geldbörse fehlten.

Wenig später beobachtete ein städtischer Mitarbeiter, wie mutmaßlich die selben Männer in der Innenstadt aus einem Portemonnaie Geld entnahmen und diese dann wegwarfen. Wie sich später herausstellen sollte, gehört das Portemonnaie einer Frau. Das Duo hatte die ältere Dame im Bereich der Krummen Straße angesprochen. Erst habe der eine nach Kleingeld gefragt, dann der zweite nach dem Weg zum Krankenhaus. Im Zuge dessen habe ein Mann eine Karte über die Handtasche der Stadthägerin gehalten, sodass sie nichts mehr sehen konnte. Der Moment, in dem sie das Portemonnaie aus der Tasche der Seniorin zogen.

Die Männer waren nach Behördenangaben mit einem Auto mit polnischem Kennzeichen unterwegs. Augenzeugenberichten nach soll es sich bei den 20 bis 40 Jahre alten Männern auch um Osteuropäer handeln. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (0 57 21) 4 00 40 entgegen.  vin