Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Gelungene Premiere des „Stadthäger Familien Inliner- und Rollerlaufs“
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Gelungene Premiere des „Stadthäger Familien Inliner- und Rollerlaufs“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 24.10.2018
Warme Herbstsonne beleuchtet die rollende Truppe.
Warme Herbstsonne beleuchtet die rollende Truppe. Quelle: sk
Anzeige
Stadthagen

Mitgefahren ist die 19-jährige Jenny aus Volksdorf, die im Rollstuhl auch dabei ist, wenn Mama joggt. Ein erfahrener Inliner ist Christian Pfeifer aus Beckedorf, der ebenfalls mit Familie gekommen war. Pfeifer kennt das „Skate by Night“ in Hannover.

Jonathan Ehmek (rechts) und Angelina Gierdes sorgen vom THW-Wagen aus für Musik. sk

„Was Hannover kann, können wir auch“, begrüßte Bürgermeister Oliver Theiß die Menschen auf Rollen oder mit Roller. In Stadthagen heiße es eben „Skate by Day“. Theiß bedankte sich bei den Mitorganisatoren. Mit der Stadt – Jugendpfleger Ralf Cordes war Hauptorganisator – haben der VfL Stadthagen, die Türkisch-Islamische Gemeinde, der THW-Ortsverband und die Stadtjugendfeuerwehr an einem Strang gezogen, unterstützt vom DRK und der Polizei. Vor allem musste die nicht gesperrte Strecke abgesichert werden.

Start war auf der Straße Am Georgschacht gleich hinter der Einmündung auf die Enzer Straße. Hier formierte sich gegen 15.20 Uhr der Skatertross, nach dem der Schienenbus vorbeigefahren war und die Eisenbahnschienen, die überquert werden mussten, frei waren. Wer Lust hatte, konnte die vier Kilometer lange Strecke mehrmals zurücklegen. Zum Passieren der Bahnlinie hatte das Unternehmen Hohmeier Anlagenbau extra Metallplatten bearbeitet und zur Verfügung gestellt. Von etlichen weiteren Sponsoren kamen Getränke, Kuchen und Obst. sk