Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Schnelltests am Hammermarkt und am Kino in Stadthagen
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt

Schnelltests am Hammermarkt und am Kino in Stadthagen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:42 31.08.2021
An der neuen Teststation können die Besucher auch mit dem Auto vorfahren.
An der neuen Teststation können die Besucher auch mit dem Auto vorfahren. Quelle: tbh
Anzeige
Stadthagen

Der 30-Jährige Haidar Ballout ist davon überzeugt, dass es auch weiterhin eine Nachfrage nach Tests geben wird: „Wenn alle zumachen, wie testen sich die Menschen in der nächsten Corona-Welle?“ Auf dem Parkplatz des Hammermarktes an der Jahnstraße können sich Interessenten von montags bis samstags in der Zeit von 9.30 bis 18.30 und sonntags von 9.30 bis 14 Uhr ohne Termin testen lassen.

Zudem bietet der gebürtige Stadthäger in Zusammenarbeit mit Kinobetreiber Frank Rubba Kinobesuchern in den Kinos in Stadthagen und Bückeburg die Möglichkeit, sich testen zu lassen. Getestet wird durch mobile Teams jeweils 20 Minuten vor Beginn der Vorstellungen. Nötig ist sowohl bei dem Drive-in-Test als auch im Zelt und im Kino die Datenerfassung der Testpersonen per ePassGo-App oder handschriftlich.

Auf die richtige Anwendung kommt es an

Besonderen Wert legt der Medizinstudent und ausgebildete Rettungssanitäter auf geschultes Personal. „Wenn man aus der Medizin kommt, weiß man, was Pandemiebekämpfung heißt“, sagt der 30-Jährige. Daher seien die Hygiene und die richtige Anwendung der Tests das A und O. Von den Selbsttests halte er nicht viel.

Er habe während der Corona-Pandemie sowohl auf einer Station für Covid-19-Patienten in der Medizinischen Hochschule Hannover, wo er seit 2018 studiert, ausgeholfen als auch in einem Krankenhaus im Libanon, wo seine familiären Wurzeln lägen. Ballout ist davon überzeugt, dass die Corona-Schutzmaßnahmen auch weiterhin nötig seien und die 3-G-Regel uns noch länger begleiten werde.

Zum Weiterlesen

Daher wolle er mit der Station in Stadthagen und den mobilen Teams in den Kinos auch weiterhin dafür sorgen, dass Menschen sich auf das Coronavirus testen lassen. Dabei bietet er sowohl den sogenannten Lolli-Test als auch den Abstrich in Rachen oder Nase und PCR-Tests an, die im Labor der Mühlenkreiskliniken ausgewertet werden.

Auch wenn die Schnelltests im Oktober kostenpflichtig werden, will Ballout die Kosten für Kunden so gering wie möglich halten. Jedoch dürfe das nicht zulasten der Qualität der Tests gehen, betont er. Von Tina Bonfert