Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Spielhalle an Vornhäger Straße eröffnet
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Spielhalle an Vornhäger Straße eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 27.10.2018
Quelle: rg
Anzeige
Stadthagen

Insbesondere im Zusammenhang mit Plänen des Unternehmers und SPD-Ratsherren Mahmut Tarak für den Helweg, um die es allerdings still geworden ist, kam es zu Diskussionen.

Insgesamt gibt es nach Angaben der Stadtverwaltung jetzt sechs Spielhallen und drei Wettbüros in Stadthagen. Von den Büros befinden sich zwei an der Niedern- und eines an der Krummen Straße. Die Spielhallen verteilen sich auf Niedern-, Krumme, Bahnhofs- und Lauenhäger Straße – und jetzt eben auch auf die Vornhäger Straße.

Im September 2017 wurden die Pläne für die Zauder-Immobilie bekannt, kurz nach einem lokalpolitischen Skandal um den SPD-Ratsherren Mahmut Tarak. Der hat ein Areal am Helweg neben der Augenklinik gekauft.

Die Wählerinitiative WIR hatte argumentiert, Tarak habe die Erlaubnis nur wegen seiner politischen Kontakte bekommen. In Stadthagen gibt es überdurchschnittlich viele Spielhallen. Eigentlich ist es Linie von Stadt und Politik, insbesondere im Innenstadtbereich Neuansiedlungen in diese Richtung zu verhindern. Zuletzt hatten Rat und Verwaltung sich allerdings darauf geeinigt, Stadthagen gesetzlich nicht zur „spielhallenfreien Zone“ erklären zu können und stattdessen jeden Einzelfall prüfen zu wollen.

Mit dem Projekt am Helweg geht es aber ohnehin nicht voran. Ein Bauantrag liegt der Stadt eigenen Angaben zufolge nicht vor. Ursprünglich war ein Betriebsbeginn im kommenden Jahr geplant gewesen.

jcp