Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Stadthäger Vater will helfen und fährt betrunken Auto
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Stadthäger Vater will helfen und fährt betrunken Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 29.01.2019
Stadthagen/Liekwegen

Eigentlich wollte der Stadthäger nur seinem 24-jährigen Sohn helfen, der in Nienstädt einen Unfall gebaut hat. Jetzt ist der Vater aber seinen Führerschein los.

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall am Montag gegen 19 Uhr auf der Liekweger Straße. Es blieb bei Blechschäden. Doch als die Beamten vor Ort eintrafen, stellten sie bei dem Vater Alkoholgeruch fest. Dieser war kurz zuvor mit seinem Wagen aus Stadthagen gekommen, um seinen Sohn zu unterstützen. Ein erster Test bei dem Fahrer ergab 1,26 Promille. Nach einer Blutprobe wurde der Führerschein des Stadthägers sichergestellt und ein Strafverfahren wegen Trunkenheitsfahrt eingeleitet. 

vin