Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Wilhelm-Busch-Gymnasium verabschiedet 78 Abiturienten
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Wilhelm-Busch-Gymnasium verabschiedet 78 Abiturienten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:06 28.06.2019
Schülerakten mal ganz anders: das Quartett der Pädagogen. Quelle: vhs
Stadthagen

Gleichwohl bestand Wirtz darauf, für sich und für seine Schule, behutsam und gemeinsam die Herausforderungen anzunehmen, die schon in der Schule warten. An Jubel und Freude mangelte es dennoch nicht während der Entlassungsfeier, durch die Svenja Krömer und Rebecca Geist führten.

Kindersocken, ganz kleine Schuhe, schwere Stiefel – in dieses Bild kleidete eine Mutter den Werdegang der jungen Erwachsenen. Ermutigung klang an, als es um den weiteren Weg ging: „Der Schulleiter geht nach Boston, wohin werden die nächsten Wege der 78 Abiturienten führen?“

Mit „Seven Years“ stimmte ein kleiner Chor ähnliche Töne an. Die Bedeutung der Freundschaft wurde hervorgehoben, aber die Last der Einsamkeit kann auch schon mal irgendwo warten, wenn Elternhaus und Schule nicht mehr wie ein Hort wirken mit Fürsorge, aber auch mit Fremdbestimmung.

Als Jahrgangssprecher richteten sich Jaqueline Kanig und Luca Picker mit Worten des Dankes an die Lehrerschaft und die Schulleitung, vergaßen aber dabei die Eltern und ihre Arbeit der Aufzucht auch nicht. Zwei junge SV-Vertreter überbrachten die Grüße der Schülerschaft an den ganzen Jahrgang. Ihre Worte von „Freiheit und Unabhängigkeit“ wirkten fast noch euphorischer als die der Absolventen.

Im Rückwärtsgang näherte sich ein Lehrer-Quartett der Schullaufbahn. Vom 12. Jahrgang mit seinen „Operatoren“ und „Abiforen“ ging es Richtung Einschulung am Gymnasium. Dazwischen die Jahre, wenn Eltern schwierig werden, oder die Zeit, in der jeder Streit von größter Verletzbarkeit geprägt ist. Nicht nur die Abiturienten zeigten sich beeindruckt von der genauen Beobachtung der vier Pädagogen. Ihr Motto war die perfekte Überleitung zur Zeugnisverteilung durch die Schulleitung: „Alles ist jetzt!“ vhs

Die WBG-Abiturienten im Überblick

Esteban Auge, Shanna Ball, Lukas Beigang, Marvin Bensch, Gerret-Nicklas Bertram, Tom Beschle, Greta Bindernagel, Jan-Hendrik Blome, Jan Bremer, Karoline Bühre, Nora Casselmann, Zeynep Zehra Nur Cin, Michelle Cissek, Nele Dahms, Celine Daseler, Lea Dominik, Emely Dreier, Freya Driske, Maik Fahlbusch, Rebecca Geist, Janis Gliemann, Tim Janik Glißmann, Madeleine Grobosch, Nico Hanke, Michel Hartmann, Irma Haselhoff, Johannes Heumann, Philip Hilse, Madleen Hungerland, Ole Kahle, Jacqueline Kanig, Eileen Kanscheit, Isabelle Kanscheit, Anna Keller, Milena Kirsten, Merve Korkmaz, Pia Krismansky, Svenja Krömer, Johan Kull, Leonie Lahmann, Josephine Lamp, Sara Lampe, Jonas Lübke, Jana Meier, Antonie Mengeling, Lisa Mitzkat, Sonja Moritz, Bente Nürge, Christina Oetker, Mona Pauli, Carolina Pflug, Luca Picker, Klemens Riensche, Tobias Rinne, Josefin Rümpler, Tabea Schäfer, Niklas Scharenberg, André Schmidt, Ida Schönberg, Luke Schubert, Jan Niklas Schweer, Marvin Spalek, Theresa Struckmeier, Nalin Tarak, Fiona Tschersich, Max Uhe, Fabienne Völkening, Maximilian Völkening, Alina Wallbaum, Paul Wedemeier, Natalie Werner, Gianluca Wilharm, Finja Wilkening, Rufus Wilkening, Uljana Wilms, Joshua Wirtz, Lea Zimmermann, Michael Zorn.