Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Asphalt-Mischwerk „Hellmann wird von Ahrens vorgeführt“
Schaumburg Stadthagen Themen Asphalt-Mischwerk „Hellmann wird von Ahrens vorgeführt“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 11.09.2013
Stadthagen

Schnitker dazu weiter: „Viele Bürger fragen sich genauso wie die BI, ob das Konkurrenzprodukt die gleiche Qualität wie ein Lühr-Filter hat und ob die Entscheidung für ein billigeres Produkt nicht letztlich zu Lasten der Gesundheit der Bevölkerung geht.“ Die Entscheidung von Ahrens gegen Lühr sei auch eine Niederlage für Bürgermeister Bernd Hellmann. Dieser habe sich schon sehr früh in die Planungen eingeschaltet und gesagt, Lühr werde „mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit“ die Filtertechnik liefern und installieren.

Dies zeige, wie wenig von den Ankündigungen des Bürgermeisters zu halten ist“, so BI-Vize Oliver Theiß. Die BI habe schon erwartet, dass sich der Bürgermeister, der die Wirtschaftsförderung zur Chef-Sache gemacht habe, mit Erfolg für den Einsatz hochwertiger Produkte aus Stadthagen und damit für die Sicherung von Arbeitsplätzen einsetzt, „nicht zuletzt auch aufgrund seiner offenkundigen Nähe zu Ahrens“.

Die BI unterstützt nachdrücklich die Forderung der Gruppe WIR/FDP, Gas anstelle des umwelt- und gesundheitsschädlichen Braunkohlenstaubs zur Energiegewinnung im Asphalt-Mischwerk einzusetzen. Die Verbrennung großer Mengen an Braunkohlenstaub im Asphalt-Mischwerk machten die Bemühungen des Kreises und der Stadt um eine Reduzierung des Klimakillers Kohlenstoffdioxid innerhalb kürzester Zeit wieder zunichte.  ssr