Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
20°/ 14° Regenschauer
Sportbuzzer Hannover 96

Pünktlich zur Öffnung des Wechselfenster hat transfermarkt.de die Marktwerte der 96-Profis aktualisiert. Größter Gewinner ist Timo Hübers, der nun 750.000 statt 400.000 Euro wert ist. Wertvollster Spieler der Roten ist nach wie vor Linton Maina, dessen Marktwert das Online-Portal auf 9 Millionen Euro taxiert.

13:17 Uhr
Anzeige

Hendrik Weydandt bleibt bei Hannover 96, Serdar Dursun wird indes wohl nicht zurückkehren. "Die Gespräche laufen nicht so gut", gesteht Profichef Martin Kind und spielt auf zu hohe Vorstellungen, was Gehalt und Ablöse betrifft, an. Mehr als 700.000 Euro pro Jahr seien bei 96 beim Gehalt nicht mehr drin.

09:16 Uhr

Der Tabellenzweite der türkischen Süper Lig hat Medienberichten zufolge Kenan Kocak ins Visier als möglichen neuen Trainer genommen. Kontakt zwischen den Vereinen gab es nicht. Und Martin Kind, Profichef von Hannover 96, betont: "Kocak bekommt keine Freigabe. Damit ist das Thema erledigt."

07:27 Uhr
Hannover 96

Neue Strategie wegen Corona-Pandemie - So regelt Hannover 96 seine Transfers

Nichts mehr mit Brasilien oder den USA, dafür gibt’s Corona-Beschränkungen „light“. Für Talente und Verstärkungen schaut Hannover 96 dieser Tage lieber vor der Haustür, orientiert sich wegen Covid-19 um auf dem Transfermarkt.

14.07.2020

Für sechs Millionen Euro hatte Hannover 96 den Brasilianer Walace im Sommer 2019 an Udinese Calcio verkauft, vereinbart war eine Ratenzahlung. Zwei Millionen waren sofort fällig, die zweite Rate über eine Million Euro haben die Italiener jetzt überwiesen. Zur Überraschung von Profiboss Kind. 

14.07.2020

Am Montag hat Hendrik Weydandt einen neuen Vertrag unterschrieben, der Stürmer bleibt bis 2023 bei Hannover 96. Vorausgegangen ist der Unterschrift ein langer Poker. Bleibt da was hängen oder war das völlig legitim? Eine von sechs Fragen, die der SPORTBUZZER den 96-Fans zum Thema stellt.

14.07.2020

Alle 36 Erst- und Zweitligisten haben von der DFL die Lizenz für die neue Saison bekommen - auch Hannover 96. Allerdings wurde dabei ausnahmsweise die Wirtschaftskraft nicht überprüft. Klar ist: Alle Vereine stehen vor einer schier unplanbaren Saison. Für 96-Profichef Martin Kind ist aber klar: Staatshilfe geht nicht.

14.07.2020

Es hat ein wenig gedauert, doch jetzt hat Hendrik Weydandt einen neuen Vertrag bei Hannover 96 unterschrieben. Die Verlängerung hat er sich verdient, kommentiert SPORTBUZZER-Redakteur Dirk Tietenberg. Aber: Der bald 25-Jährige müsse künftig eine andere Rolle als die des Märchenstürmers erfüllen.

14.07.2020

Die Entscheidung ist endlich gefallen: Hendrik Weydandt stürmt auch in der kommenden Saison für Hannover 96. Der Publikumsliebling hat das Angebot des Vereins nach langer Bedenkzeit angenommen, auch andere Klubs hatten an Weydandt großes Interesse. Der Stürmer hat bis 2023 unterschrieben.

13.07.2020

Pirmin Schwegler hört nach dem Saisonende in Australien mit dem Fußball auf. "Der Tank ist ziemlich leer", sagt der Schweizer im "kicker". Schwegler spielte von 2017 bis 2019 bei Hannover und lobt besonders den Zusammenhalt der Aufstiegs-Mannschaft. 

13.07.2020

Nach dem klar ist, dass die 2. Liga am 18. September wieder loslegt, hat Hannover 96 jetzt die Vorbereitung terminiert: Trainingsauftakt ist am 2. August, vorher finden Untersuchung und Corona-Tests statt. Ins Trainingslager geht es für das Team von Trainer Kenan Kocak ab dem 23. August für eine Woche nach Österreich.

13.07.2020

Die letzte Entscheidung ist gefallen, der 1. FC Nürnberg bleibt in der 2. Bundesliga. Dieter Schatzschneider, der frühere Torjäger von Hannover 96, wirft einen Blick voraus. Seinem Ex-Klub Hamburger SV sieht er als Topfavoriten, Kenan Kocak und den Roten traut er zu, um den Aufstieg mitzuspielen.

13.07.2020

Am Wochenende kam das Gerücht auf, dass Hannover 96 Interesse an Arda Turan habe. Kenan Kocak hat dazu klar Stellung bezogen: "Das ist kein Thema", sagt der Trainer der Roten, der allerdings dem Vernehmen nach mit wegen anderer möglicher Personalien in die Türkei gereist war.

13.07.2020