Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hannover 96 96-Profi Albornoz bricht Training ab
Sportbuzzer Hannover 96 96-Profi Albornoz bricht Training ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 17.09.2015
Wird auf dem Platz behandelt: Miiko Albornoz. Quelle: Florian Petrow
Hannover

Fußball-Profi Miiko Albornoz von Hannover 96 hat am Donnerstag das Training wegen einer Fußverletzung abgebrochen. Der chilenische Nationalspieler verließ mit einem angeschwollenen rechten Knöchel den Trainingsplatz. Ob er länger ausfällt, ist noch unklar. Die "Roten" bestreiten ihr nächstes Bundesligaspiel am Sonntag beim FC Augsburg.

dpa/frs

Individualfehler können ein Fußballspiel entscheiden und sie gehören dazu. Doch in der aktuellen Saison muss Michael Frontzeck sich schon häufiger gefragt haben, was möglich gewesen wäre, wenn die „Roten“ mal ein Spiel ohne kapitalen Bock abgeliefert hätten.

Christian Purbs 20.09.2015

Gegen die Strafversetzung zu den 96-Amateuren in die Fußball-Regionalliga kann und will sich Uffe Bech nicht wehren. Wohl aber gegen die Gerüchte, warum es dazu kam. Ein Fehlverhalten gibt der dänische U23-Nationalspieler indes zu, schweigt aber, worum es sich handelt.

Christian Purbs 16.09.2015

Das Ziel ist anspruchsvoll, selbst für einen wie Martin Kind, dessen Arbeitstag früh anfängt. Im Oktober, am besten schon in zwei Wochen, will der Clubchef von Hannover 96 einen neuen Geschäftsführer präsentieren. Dieser soll ihm dann bei der Suche nach einem neuen Sportdirektor helfen.

Heiko Rehberg 16.09.2015